[10 Mai 2021 | Deine Meinung fehlt! | ]
„Wenn es falsch ist, das Klima zu zerstören, ist es auch falsch, von dieser Zerstörung zu profitieren.“

In der Diskussion um adäquate Maßnahmen des Klimaschutzes positioniert sich die Divestmentkampagne mit einem klaren Statement gegen die Macht unkontrollierter Riesenkonzerne. Wir haben mit Sarah Lange von Fossil Free Münster darüber gesprochen, wie sie als Teil einer demokratischen Basisbewegung die Welt gemeinsam ein Stück klimagerechter machen will.
Share

Lies die komplette Story »

Das Gesetz der Meere scheint nur innerhalb europäischer Grenzen zu gelten. Außerhalb gelten die ungeschriebenen Gesetze des Meeres, das mit seiner ganzen, unbändigen Härte das Leben tausender Menschen auf der Flucht unter sich begräbt. Doch EU und Länder unternehmen nichts, sondern outsourcen die moralische Verantwortung.
Share


Eine Initiative formiert sich in Thüringen – für Weltoffenheit, Differenzierungsmöglichkeit und kritische, multiperspektivische Geschichtsarbeit.
Share


Zwischen der kargen Natur Yorkshires und beklemmend brutaler Leidenschaft stellt sich Emily Brontë in Sturmhöhe dem Zeitgeist entgegen.
Share


unique im Gespräch mit Prof. Dr. Marcel Lepper, dem Direktor des Goethe-und-Schiller-Archivs über Digitalisierung der Briefe Goethes, die Zugänglichkeit der wertvollen Dokumente und die Probleme der Masse an Daten, die bei 5 Millionen Blatt Papier anfallen.
Share


 
Punsch, Putsch und Puigdemont – Am separatistischen Buffet der Regionalvertretung in Brüssel stellen wir uns die Frage, ob Katalonien das Recht hat, sich von seinem Staat abzuspalten. Kann das politisch & kulinarisch überzeugen?
Share


Das Gesetz der Meere scheint nur innerhalb europäischer Grenzen zu gelten. Außerhalb gelten die ungeschriebenen Gesetze des Meeres, das mit seiner ganzen, unbändigen Härte das Leben tausender Menschen auf der Flucht unter sich begräbt. Doch EU und Länder unternehmen nichts, sondern outsourcen die moralische Verantwortung.
Share


In der Diskussion um adäquate Maßnahmen des Klimaschutzes positioniert sich die Divestmentkampagne mit einem klaren Statement gegen die Macht unkontrollierter Riesenkonzerne. Wir haben mit Sarah Lange von Fossil Free Münster darüber gesprochen, wie sie als Teil einer demokratischen Basisbewegung die Welt gemeinsam ein Stück klimagerechter machen will.
Share


Seit Jahren zerstören Alltagsrassismus und rechte Gewalt das respektvolle Zusammenleben in Ostdeutschland. Es braucht dringend einen politischen und gesellschaftlichen Masterplan, der Betroffene rechter Gewalt schützt, zivilgesellschaftliche Initiativen absichert und selbstbewusst für eine Gesellschaft kämpft, der Teilhabe und Respekt wichtiger sind als Herkunft und Hautfarbe.
Share


Ältere Disney-Filme sind dafür bekannt, kulturell insensitiv zu sein und Stereotype zu bedienen. Gelingt es den neuen Filmemachern, Kultur, Geschichte und Mythik der Polynesier respektvoll umzusetzen?
Share


Endlich ein kleiner kultureller Lichtblick: Das cellu l’art Kurzfilmfestival ist genau das richtige für ein graues Vorweihnachtswochenende. Und hält was es verspricht – es bricht mit Gewohnheiten, sowohl bezüglich seiner filmischen Inhalte als auch seiner Umsetzung.
Share


Das öffentliche Leben steht momentan in Jena still. Das trifft die Gastronomie- und Kulturlandschaft ebenso wie den Einzelhandel besonders hart. Damit unsere Stadt nach der Krise so vielfältig bleiben kann, wie wir sie bisher kennenlernen durften, ist vor allem eure Unterstützung gefragt. Denn Solidarität ist in solchen Zeiten besonders wichtig.

Share


Die Universität Jena vertieft ihre Kooperation mit der Shenzhen University aus China.
Share