[23 Jul 2016 | Deine Meinung fehlt! | ]
Kolumne: Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters

Über Lyrik für alle fünf Sinne schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.

Share

Lies die komplette Story »

Liebe kennt keine Grenzen. Will man jedoch als Ausländer in Deutschland heiraten, liegen allerlei Steine von Behörden und Ämtern im Weg. Ein persönlicher Bericht.
Share


Tara, die eigentlich anders heißt, war in ihrer Grundschulzeit eine Freundin unserer Redakteurin. Heute arbeitet sie als Sexworkerin in einem Berliner SM-Club. Ein Wiedersehen.
Share


Über Lyrik für alle fünf Sinne schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.

Share


Sarah Kuttner im Interview über ihr Buch 180 Grad Meer, ihr Doppelleben als Autorin und Moderatorin und Privates im Social Media-Zeitalter.

Share


Forscher des Hannah-Arendt-Instituts und internationale Historikerkollegen widmen sich dem vielschichtigen Umgang mit den Opfern nach dem Ende europäischer Diktaturen.
Share


Liebe kennt keine Grenzen. Will man jedoch als Ausländer in Deutschland heiraten, liegen allerlei Steine von Behörden und Ämtern im Weg. Ein persönlicher Bericht.
Share


Forscher des Hannah-Arendt-Instituts und internationale Historikerkollegen widmen sich dem vielschichtigen Umgang mit den Opfern nach dem Ende europäischer Diktaturen.
Share


Ende Mai war der französische Botschafter Philippe Étienne zum zweiten Mal zu Besuch in Jena. Wir sprachen mit ihm über seine Erfahrungen als Diplomat, über die Besonderheit der deutsch-französischen Beziehungen und über die Zukunft Europas.
Share


Der ugandische Künstler Kabati Ayub (alias DeStreet) holt mithilfe seiner Stiftung Kinder von der Straße und will ihnen durch Kunst eine Perspektive geben.
Share


Im Juni findet im Großraum Genf zum sechsten Mal das Kunstprojekt „Play Me, I‘m Yours“ statt: Klaviere werden im öffentlichen Raum zur freien Nutzung aufgestellt.
Share


Die Uni Jena beteiligt sich am Stifterlauf der Bürgerstiftung Jena am 15. Juni – Laufpatenschaften für internationale Läuferinnen und Läufer gesucht!
Share


In der Nacht vom 3. auf den 4. März fand unter der Leitung des Schreibzentrums an der Uni Jena in Kooperation mit der ThULB und dem cellu l‘art Kurzfilmfestival die fünfte Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten statt.
Share