[23 Jan 2019 | Deine Meinung fehlt! | ]
Kafkas Konflikt mit der Kreativität

 
Denkt Franz Kafka an das Schreiben in der Nacht, ist er um den Schlaf gebracht: Über die Schreibblockaden, Flow-Erlebnisse und Selbstzweifel des weltberühmten Prager Schriftstellers und die Bedeutung seiner Novelle „das Urteil“ für ihn selbst sowie für die Weltliteratur.
Share

Lies die komplette Story »

Die Friedensnobelpreisträgerin Tawakkol Karman spricht mit unique über die trotz Bemühungen immer noch prekäre Situation von Frauen im Jemen, der vom Bürgerkrieg zerrissen ist. Zwar bleibt ihr Glaube an ein friedliches Jemen in naher Zukunft mit geltenden Menschenrechten für alle aber ungebrochen. Doch auch eine Nobelpreisträgerin hat nur einen begrenzten Einfluss.
Share


Begegnung durch Sport bei der Welcome Initiative Jena: Kann Teilhabe im sportlichen Kontext Menschen mit Fluchterfahrungen auch bei einer Eingliederung in den Alltag, in die Berufswelt und das Bildungssystem helfen? Die Trainerin eines gemischten Sportkurses in Jena für geflüchtete und deutsche Frauen berichtet über ihre Erfahrungen, Kommunikation und die Integrationskraft von Sport.

Share


 
Denkt Franz Kafka an das Schreiben in der Nacht, ist er um den Schlaf gebracht: Über die Schreibblockaden, Flow-Erlebnisse und Selbstzweifel des weltberühmten Prager Schriftstellers und die Bedeutung seiner Novelle „das Urteil“ für ihn selbst sowie für die Weltliteratur.
Share


Wer die dämmrigen Herbsttage zu einer gedanklichen Reise in die Vergangenheit Jenas nutzen möchte, dem bietet das neue Buch von Peter Neumann Gelegenheit dazu. Am vergangenen Freitag las er daraus in der Villa Rosenthal.
Share


 
Denkt Franz Kafka an das Schreiben in der Nacht, ist er um den Schlaf gebracht: Über die Schreibblockaden, Flow-Erlebnisse und Selbstzweifel des weltberühmten Prager Schriftstellers und die Bedeutung seiner Novelle „das Urteil“ für ihn selbst sowie für die Weltliteratur.
Share


Rezension zu ILLEGAL – DIE GESCHICHTE EINER FLUCHT: Aktuelle Comics über Themen wie Migration und Flucht gibt es inzwischen zuhauf. Nur wenige entwickeln dabei aber die emotionale Kraft wie Illegal – Die Geschichte einer Flucht, der es schafft, ohne die naheliegende Tränendrüse auszukommen.
Share


Machen Forschungserkenntnisse wurden von zwei Wissenschaftlern unabhängig voneinander gewonnen, andere existieren schon lange vor ihrer „Entdeckung“, wurden aber nicht in die Öffentlichkeit gebracht. Sie verhalfen den Briten mit zur Weltmacht (mit Zitronen), sie ließen Kugeln von Kirchtürmen fallen und entdeckten Chromosomen: manche Wissenschaftler haben großartige Entdeckungen gemacht. Und wurden dafür nie hinreichend gewürdigt. Höchste Zeit, dass wir ihre Geschichten erzählen.
Share


Der Konflikt im Nahen Osten ist seit jeher auch ein Kampf um Ressourcen. Die wichtigste davon ist Wasser. Trotz Einübungsbemühungen wischen Israel und den palästinensischen Autonomiegebieten bleibt die Lage kritisch. 
Share


Rezension zu ILLEGAL – DIE GESCHICHTE EINER FLUCHT: Aktuelle Comics über Themen wie Migration und Flucht gibt es inzwischen zuhauf. Nur wenige entwickeln dabei aber die emotionale Kraft wie Illegal – Die Geschichte einer Flucht, der es schafft, ohne die naheliegende Tränendrüse auszukommen.
Share


Während des zweiten Weltkriegs wurden zahllose Kunstobjekte aus Polen geraubt. Mit unique spricht die ehemalige polnische Kulturministerin Małgorzata Omilanowska über die juristischen Grenzen von Rückgabebemühungen und symbolische Kulturpolitik.
Share


Menschen sehen soziale Ausgrenzung bei andern unterschiedlich – je nachdem wie sehr ihrer Meinung nach die ausgeschlossene Person selbst schuld daran ist. Dies zeigt ein Forschungsteam der Universität Basel.
Share


Ein indischer Gastwissenschaftler an der Universität Jena untersucht, wie Menschen im organisatorischen Kontext handeln.
Share