Home » Archive

Articles tagged with: Literatur

Leitartikel, WortArt »

[7 Mai 2022 | No Comment | ]
Der Kanon ist eine Lüge

Die Lektüreliste der germanistischen Literaturwissenschaft der FSU Jena, zu der die Studierenden eine mündliche Prüfung ablegen müssen, zählt bei 120 Titeln 13 von Autorinnen. Nur ein Autor des Globalen Südens ist vertreten. Noch immer vermittelt Universität ein längst altmodisch gewordenes Bild von Literatur, das direkt in die Schulen getragen wird. Kanonisierung ist Prestige und Erinnerung. Welche Perspektiven sind forschungsrelevant und welche nicht?

Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
… und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage – Anfang und Ende des Liebesnarrativs

Über die Liebe auf den ersten Blick, das tragische und schnelle Ende von Liebespaaren und warum in der Literaturgeschichte kaum über Langzeitehen geschrieben wird, schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Sex trifft auf Hass – ein Stück steht vor Gericht

60 Jahre lang durfte der Reigen nicht aufgeführt werden, denn die Unruhen rund um die Beischlaf-Komödie wurden blutig und zogen vor Gericht. Warum Autor Arthur Schnitzler sein bekanntestes Werk verbieten ließ.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Höhepunkte in der Literaturgeschichte – Was im Gedankenstrich passiert

 
Befriedigende Darstellungen von Sex in der Literatur gibt es nur wenige. Zwischen den Zeilen verlieren die Charaktere ihre Unschuld. Was macht diese Unfähigkeit, ‚es‘ auszudrücken mit uns? Ein Plädoyer dafür, offener über Sex zu schreiben.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Normal People – keine Bilderbuch-Lovestory, sondern aus dem echten Leben

Wie sieht eine normale, echte Liebe aus? Sally Rooney ist die gefeierte junge Autorin aus Irland. Ihr Debütroman Conversations with friends (2017) verkaufte sich millionenfach. Mit ihrem zweiten Buch Normal People (2018) trifft sie wieder den Nerv der jungen Generation.
Share

Leitartikel, WortArt »

[2 Aug 2021 | No Comment | ]
Von einem Abenteuerroman zur Robinsonade

Die Geschichte um Robinson Crusoe ist ein Jahrhundertwerk, das überwiegend auf einen Abenteuerroman reduziert wird. Dass dieser Roman eine der Zeit entsprechende Gesellschaftskritik enthält, ist nur wenigen bekannt.
Share

Leitartikel, WortArt »

[31 Okt 2020 | No Comment | ]
Die ungezähmte Natur im Menschen

Zwischen der kargen Natur Yorkshires und beklemmend brutaler Leidenschaft stellt sich Emily Brontë in Sturmhöhe dem Zeitgeist entgegen.
Share

EinBlick, Leitartikel, WortArt »

[31 Okt 2020 | No Comment | ]
“Im Bereich Digitalisierung haben wir eine große Vermittlungsaufgabe”

unique im Gespräch mit Prof. Dr. Marcel Lepper, dem Direktor des Goethe-und-Schiller-Archivs über Digitalisierung der Briefe Goethes, die Zugänglichkeit der wertvollen Dokumente und die Probleme der Masse an Daten, die bei 5 Millionen Blatt Papier anfallen.
Share

EinBlick, Leitartikel, WortArt »

[31 Okt 2020 | No Comment | ]
Goethes Briefe unter der Lupe: „Wir haben die Bewahrung und Aufbereitung als Ziel”

Im Zentrum der Arbeit des Goethe- und Schiller-Archivs in Weimar stehen die Analyse und Aufbereitung von Handschriften ab dem späten 18. Jahrhundert. unique im Gespräch mit Frau Dr. Yvonne Pietsch über die Archivierung und Digitalisierung der Goethe-Briefe im Rahmen ihres aktuellen Forschungsprojekts.
Share

Leitartikel, WortArt »

[4 Nov 2019 | No Comment | ]
Eine quicklebendige Sprache

Wir verwenden sie täglich und machen uns doch kaum Gedanken darüber – unsere Sprache. Ein Blick in die Vergangenheit und Gegenwart des Deutschen.
Share