Home » Leitartikel, Übrique

tHeater ZINK: “Paula geht es gut”

14 Februar 2014 No Comment

tHeater ZINK präsentiert im Februar ein leises tHeaterstück, das zeigt, dass man selbst in der Trauer nicht frei von sozialen Konventionen ist.

Worum geht es? Der Sohn von Paula stirbt. Ihre Welt wird durch den plötzlichen Säuglingstod für immer verändert. Doch sie weint nicht. Eine Freundin versucht ihr zu helfen; eine Fremde scheint ein ebenso traumatisches Schicksal zu verbergen. Die von außen aufgebürdete Suche nach einem Weg aus der Verzweiflung wird zu einem Kampf gegen Windmühlen. Es gibt einfach nichts zu tun, wenn das eigene Kind gestorben ist.

Die Premiere: am Sonntag (16.2.2014) in der Villa am Paradies (Jena) um 20 Uhr
Dienstag, 18.2.14 – Villa am Paradies (Jena)
Freitag, 21.2.14 – Schillers Gartenhaus (Jena)
Montag, 24.2.14 – Mon Ami (Weimar)
Mittwoch, 26.2.14 – Schillerhof (Jena)
Derniere: Donnerstag, 27.2.14 – Schillerhof (Jena)
je 20 Uhr
weitere informationen gibt’s unter www.theater-zink.de

Ähnliche Artikel die Dich noch interessieren könnten:

  1. tHeater ZINK im Haus auf der Mauer: 4.48 Psychose Vom 5. bis 7. Juni wird im Internationalen Centrum “Haus auf der Mauer” um jeweils 20 Uhr das Stück 4.48 Psychose zu sehen sein. “Ein Stück, dessen Lektüre vielleicht deswegen so unendlich schmerzhaft ist, weil es in der Gewissheit...
  2. Theater, Clowns und Emotionen Die Freie Bühne Jena lud am 25.05.2013 zum Tag der offenen Tür. Ein kurzer Einblick in Jenas alternative Theaterszene. von Robert Weißes Plakat, roter Kussmund, die Überschrift: „Mein Schatz die Bühne“ – frei nach diesem Motte drehte sich beim...
  3. Theater in den Straßen Jenas Vom 9. bis zum 12. Oktober wurde die Gegend am Johannistor in einen Märchenwald verwandelt: Ein kleiner Rückblick auf das diesjährige Kurztheaterspektakel. von Ilze Polakova Schon tagsüber werden kleine Zelte und Tische im Faulloch aufgestellt und von hin und...
  4. Rhytmus und Theater Chroreographie trifft auf Intimität: Das Tanzfestival Theater in Bewegung brachte vom 12. bis 20.11. wieder vielfältige und atemlose Tanzvorstellungen auf die Jenaer Bühne. Zum Auftakt präsentierten am letzten Donnerstag (12.11.) zwei junge Künstler, das Akrobaten- und Choreographen-Duo Tim Behren und Florian...
  5. Alles aus Liebe Das 14. Internationale Kurzfilmfestival cellu l’art ist in vollem Gange – und die unique ist natürlich dabei. von Frank So segenreich das ersehnte warme Wetter für die Open-Air-Eröffnung des cellu l’art-Festivals am Dienstag war, so ungünstig ist es für...

Deine Meinung zählt!

Deine Meinung gilt, oder trackbacke von deiner eigenen Webeseite. Du kannst ebenfalls den Kommentaren (Kommentar Feed) via RSS folgen.

Seih nett und spamme nicht!

Du kannst folgende Tags nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>