Home » Leitartikel, Übrique

„unique“ nun auch bei nationalem Wettbewerb ausgezeichnet

13 Dezember 2012 No Comment

Die „unique“ wird im Rahmen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung, die vom Bündnis für Demokratie und Toleranz“ vergeben wird, ist bereits die zweite Ehrung für das studentische Magazin in diesem Jahr.

Im Juni war die unique beim Wettbewerb „Miteinander studieren in Thüringen“ des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur mit einem Preis bedacht worden.

Das im Jahr 2000 gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt” ist seit dem vergangenen Jahr Teil der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Zum zwölften Mal hatte das Bündnis in diesem Jahr den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ausgeschrieben, der vorbildliches zivilgesellschaftliches Engagement in Deutschland sichtbar machen soll. Bewährte, gut nachahmbare Projekte werden gewürdigt, um sie als Beispiel guter Praxis für Engagierte andernorts nutzbar zu machen. Die offiziellen Preisverleihungen werden in Kooperation mit den Städten und Gemeinden regional im Frühjahr 2013 stattfinden.

Ausgezeichnet werden u.a. Projekte gegen Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz, die das Zusammenleben verschiedener Kulturen fördern. So auch das interkulturelle Studentenmagazin unique, das bereits seit 2001 besteht. Die Redaktion widmet sich in ihrer ehrenamtlichen Arbeit einem Themenspektrum aus Kultur, Gesellschaft und Politik und trägt zum Dialog verschiedener gesellschaftlicher Gruppen, wie z.B. einheimischen und internationalen Studierenden, bei. Herausgegeben vom gemeinnützigen Verein UNIQUE e.V., erscheint das Magazin zweimal pro Semester in Jena, Weimar und Erfurt.

„Nach der landes- nun auch eine bundesweite Auszeichnung zu erhalten, und das innerhalb eines Jahres, hat natürlich niemand erwartet“, so die Chefredakteure Carolin Krahl und Frank Kaltofen. „Nach über zehn Jahren des Bestehens der unique zeigt uns das die Wert-schätzung einer Arbeit, die wir mithilfe des Preises weiterführen wollen. Wir hoffen, in Zukunft noch mehr Leser zu erreichen – mit jenem Blick von studentischen Redakteuren, doch über den studentischen Tellerrand hinaus, der die unique ausmacht.“

Ähnliche Artikel die Dich noch interessieren könnten:

  1. unique erhält Preis des TMBWK Die unique wurde im Rahmen des Wettbewerbs „Miteinander studieren in Thüringen“ des Thüringer Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur ausgezeichnet. Die unique wurde am 6. Juni in Ilmenau im Rahmen der Preisverleihung für den Wettbewerb „Miteinander studieren in Thüringen“ ausgezeichnet,...
  2. Mitmachen bei der “unique”: Layouten, schreiben & vieles mehr Du wolltest deinen Freunden schon immer mal sagen, dass du bei einer Zeitschrift arbeitest? Deinen Eltern stolz selbst geschriebene Artikel präsentieren? Oder deinen Lieblingsmusiker interviewen? Die unique bietet dir diese und noch viele weitere Möglichkeiten. Wir sind eine unabhängige,...
  3. Internationale Studierende aus Jena gewinnen Debattier-Wettbewerb in Wien Teams der Universität Jena sind in der Kategorie „Deutsch als Fremdsprache” ohne Konkurrenz. Begeisterung in Wien: Abdulaziz Mubarak und Maksim Zubok von der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) gewannen das zweitgrößte Debattierturnier im deutschsprachigen Raum. Die beiden Studenten aus Ägypten und Russland...
  4. cellu l’art: Auftakt Länderschwerpunkt und internationaler Wettbewerb Nach der jährlichen Open Air-Eröffnung am Faulloch startete am gestrigen Mittwoch das Kurzfilmfestival cellu l’art im Jenaer Volksbad mit den ersten Filmblöcken. Wir warfen für euch einen Blick auf den internationalen Wettbewerb und den diesjährigen Länderschwerpunkt Iran. von Annegret...
  5. unique feierte Geburtstag! Party mit DJ Free-Kee am 20. Juni Die unique wird 10 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern: Geburtstagsparty am 20. Juni im “Haus auf der Mauer”, Einlass ab 21 Uhr.  EINTRITT FREI Share...

Deine Meinung zählt!

Deine Meinung gilt, oder trackbacke von deiner eigenen Webeseite. Du kannst ebenfalls den Kommentaren (Kommentar Feed) via RSS folgen.

Seih nett und spamme nicht!

Du kannst folgende Tags nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>