Home » Thema

Aus dem “Ausland”: Witze über Deutsche oder: …mal von der anderen Seite aus gelacht

23 Mai 2004 6 Comments

How do you make a German chocolate cake?
First, you occupy their kitchen.

What’s cannibalism?
Germans eating pork.

A house, inhabited by a Greek on ground level, an Italian on first floor and a German on second, got on fire. Who survived? The German. He was out practising marching.

What is the difference between the Dresden bombing and Germany’s best comedian? Only the first one can make you smile.

The Germans are such a cruel and inhuman race, they have no word for “fluffy.”

Ein Amerikaner, ein Deutscher und ein Tiroler sitzen in einer Tiroler Skihütte beisammen. Der Amerikaner bestellt ein Glas “Budweiser”, trinkt es auf einen Zug aus, wirft das Glas in die Luft, zieht seinen Revolver und zerschießt das Glas in tausend Scherben. “Wir haben in Amerika so viel Geld, wir trinken nie aus einem Glas zweimal!”
Das kann sich der Deutsche nicht bieten lassen, bestellt ein Glas “Warsteiner”, trinkt aus, wirft das Glas in die Luft, schnappt sich den Revolver des Amerikaners, zerschießt das Glas und meint: “Wir haben in Deutschland so viel Geld, wir trinken auch nie aus einem Glas zweimal!”
Da bestellt sich der Tiroler ein Glas “Gässer”, trinkt aus, nimmt die Pistole des Amerikaners, knallt den Deutschen ab, und meint: “Mir ham in Tirol so vö Deitsche, mir trinken nie mit oan zwoamol!”

Ein 85 Jahre alter Mann kommt in eine Amsterdamer Sprachenschule um hebräisch zu lernen. “Finden Sie nicht, dass das nicht etwas spät ist?” “Wenn ich meinem Schöpfer gegenüberstehe möchte ich mit seiner Sprache mit ihm sprechen können.” “Und wenn Sie in die Hölle kommen?” “Ein wenig deutsch kann doch jeder…”

In New York herrscht eine schreckliche Taubenplage. Alles wird vollgekackt und die Leute trauen sich schon nicht mehr auf die Strasse. Da kommt ein Mann ins Rathaus und sagt zum Bürgermeister: “Wenn sie mir versprechen, dass sie mir keine Fragen stellen, werde ich ihre Stadt von der Taubenplage befreien. Sollten sie aber mir aber auch nur eine Frage stellen, müssen sie mir 50 Millionen Euro geben!” Der Bürgermeister denkt kurz nach und stimmt schließlich zu.
Der Mann stellt sich auf den Marktplatz, äffnet seinen Mantel und holt eine rote Taube heraus. Die rote Taube fliegt hoch, kreist ein paar mal am Himmel, alle anderen tauben sammeln sich um die Rote und die Rote fliegt davon. Nach einiger Zeit Kehrt die rote Taube ganz allein wieder zurück. Der Bürgermeister ist zu tiefst beeindruckt und sagt: “Das ist ja fantastisch! Aber egal wie viel es kostet ich muss ihnen doch eine Frage stellen: Haben sie auch einen roten Deutschen?

Ein Norddeutscher Urlauber geht in Tirol spazieren und trifft auf einen alten Tiroler Bergbauern beim mähen seiner Wiese. Der Deutsche sagt zum Tiroler “Na n´herrlicher Tach heute nich?” darauf der Tiroler “Ja ja”. Deutscher “Viele schöne Berge haben sie hier.” Tiroler “Ja ja”. Deutscher “Wunderbare Luft!” Tiroler “Ja Ja”. Deutscher “Aber viele dumme Leute gibt es hier.” darauf der Tiroler “Ja Ja, aber die fahren nach den Ferien alle wieder heim.”

Ein Deutscher, ein bildhübsches Mädchen, ein Amerikaner und eine Nonne sitzen sich in einem Zugabteil gegenüber. Plötzlich fährt der Zug in einen Tunnel. Da die Beleuchtung nicht funktioniert, ist es stockdunkel. Dann hört man eine Ohrfeige, und als der Zug den Tunnel wieder verlässt, reibt der Deutsche schmerzverzerrt sein Gesicht.
“Genau richtig”, denkt die Nonne. “Der Deutsche hat natürlich versucht, das Mädchen zu begrapschen, was sie nicht wollte, und sie hat ihm eine geschmiert.” “Genau richtig”, denkt das hübsche Mädchen. “Der Deutsche wollte natürlich mich im Dunkeln begrapschen, hat unglücklicherweise die Nonne berührt, was sie nicht wollte, und sie hat ihm eine geschmiert.” “So ‘ne Schweinerei”, denkt der Deutsche. “Der Amerikaner hat wahrscheinlich im Schutze der Dunkelheit probiert, das hübsche Madchen zu begrapschen. Hat unglücklicherweise die Nonne berührt, was diese nicht wollte, und die hat dem Amerikaner eine schmieren wollen. Das hat der Sauhund gemerkt und sich geduckt, so dass ich den Schlag abbekommen habe.” Wohingegen der Amerikaner denkt: “Im nächsten Tunnel hau’ ich dem Deutschen wieder in die Fresse!”

Noch rätselt eine Gruppe Wissenschaftler über die Herkunft ‘Ötzis’. Österreicher kann er nicht sein, man hat Hirn gefunden. Italiener kann er auch keiner sein, er hatte Werkzeug dabei. Vielleicht ist er ein Schweizer, weil er vom Gletscher überholt wurde. Aber wahrscheinlich ist er Deutscher, denn wer geht sonst mit Sandalen ins Hochgebirge…

Gerhard Schröder besucht George. W Bush, um sich über all diese Deutschen-Witze zu beschweren, die man sich in Amerika erzählt. “Man könnte auf die Idee kommen, alle Deutschen seien dumm,” sagte Schröder. “Du solltest das nicht so ernst nehmen,” antwortete Bush, “Es handelt sich ja nur um Witze und nicht um Tatsachen. Und es gibt auch dumme Amerikaner. Ich werde Dir das gleich beweisen.” Er ging zu seinem Chauffeur und sagte: “Fahren Sie bitte zu mir nach Hause und sehen sie nach, ob ich dort bin.” Der Chauffeur machte sich sogleich auf den Weg. “Der ist wirklich strohdumm,” sagte Schröder. “Da ist doch eine Telefonkabine. Es wäre doch viel einfacher gewesen anzurufen.”

Germans make fast automobiles because anything that *doesn’t* move
fast enough in Germany is in danger of getting ground up into
sausage.

Why are so many Germans born by C-section?
Ever try to get a square head through a round hole?

Do you know why Germans build such high-quality products?
So they won’t have to go around being nice while they fix them.

What is the definition of the European Heaven?
British humour, French food, German technology.
And the European Hell?
British food, German humour, French technology.

What do you get when you cross a Mexican and a German?
A Beaner-Schnitzel

Heard about the new German-Chinese restaurant?
The food is great, but an hour later, you’re hungry for power.

What’s the difference between a German and a shopping trolley?
A shopping trolley has a mind of its own.

Why are there so many tree lined streets and leafy lanes in France?
Germans like to march in the shade.

Why do Germans pay 6 marks for a haircut?
One mark for each side.

A german enters a Dutch pharmacy and asks why all flags are at half-mast.
“Ist die Koenigin tot, oder so etwas?”
(“What happened? Is the queen dead?”)
The pharmacist replies that this is to the honour of the people who died in
World War II.
“Ja, aber bei uns sind auch viele getoetet worden.”
(“Many Germans died, too.”)
“Ja, ich weiss, das feiern wir morgen.”
(“I know. We will celebrate this tomorrow.”)

Three guys are debating about which of their languages is the most
pleasing to the ear.
The Spaniard says, “Consider the word for ‘butterfly’. In Spanish,
this is Mariposa, a beautiful sounding word.”
The French guy says, “True, but Papillon is even more beautiful”.
“What’s wrong with Schmetterling?”, says the German….

One day Hitler decided to go to a psychic and found to find out
what day he would die. After looking though her crystal ball, the
psychic replied, “Mein Fuhrer, you shall die on a Jewish Holiday.”
Hitler was shocked! He said “Well which holiday is it?”
The psychic replied “Mein Fuhrer, the day that you die will
always be a Jewish Holiday.”

Was sind die drei kürzesten Bücher der Welt? “Deutscher Humor”, “Englische Köstlichkeiten” und “Italienische Heldentaten”.

Die Versetzung in die 2. Klasse ist fraglich. Die letzte Chance ist die Prfung beim Direktor. “Na Peter, buchstabier doch mal “Vater”. Peter:”V A T E R.” Direktor:”Gut, bestanden. Susi, buchstabier mal Mama.” Susi: “M A M A.” Direktor: “Gut, bestanden. Ali, buchstabier mal Ausländerdiskriminierung…”

Cómo se dice „bus“ en alemán? – Subenempujenestruchenbajen!
(Wie sagt man „Bus“ auf deutsch? – Einsteigendrängelnquetschenaussteigen!)

Die Witze über Deutsche hat freundlicherweise Roman für uns zusammengetragen. Die Meinung Romans und die der Redaktion müssen nicht unbedingt mit der Aussage der Witze übereinstimmen!

Ähnliche Artikel die Dich noch interessieren könnten:

  1. Wo bleibt der deutsche Mann? Liebe kennt keine Grenzen. Will man jedoch als Ausländer in Deutschland heiraten, liegen allerlei Steine von Behörden und Ämtern im Weg. Ein persönlicher Bericht. von Szaffi Der Tag der Hochzeit, oder unter ihrem bürgerlichen Namen „die Eheschließung“, ist der...
  2. “Auch Brasilianer sind mal pünktlich!” – Wie die Jenaer Studentenfirma “Pepito consultings” fürs Ausland fit macht von Katja Bild: Pepito Consultings Pepito Consultings Vor fünf Jahren war Pepito noch eine Idee. Mittlerweile kann Pepito schon laufen. Sein voller Name ist Pepito Consultings und eine frisch gegründete Firma, die sich um interkulturelles Training kümmert. Seine Eltern sind...
  3. Der „ernste Deutsche“ und der „fröhliche Brasilianer“
    Klischee und/oder Wahrheit?
    von Lutz Als ich mich mit meinem Gesprächspartner Gláucio Rezende, Student der Auslandsgermanistik an der FSU Jena im 6. Semester, traf, herrschte schon eine relativ lockere Stimmung. Man kennt sich, wenn auch nur relativ flüchtig, hat schon einige Male kurz...
  4. Deutsche Übersetzung: Willkommen im Paradies? Als Ting Qi aus Anshan (China) im März diesen Jahres nach Jena kam freute sie sich auf die Herausforderungen ihres Masterstudiengangs. Dass schon die Wohnsituation ein Abenteuer sein würde hatte sie allerdings nicht erwartet: Ihr wurde ein Platz im Wohnheim...
  5. Der weit-weg Virus
    Warum es uns immer wieder ins Ausland zieht
    von Katharina Buri Eines der schlimmsten Dinge, die eine potenzielle Schwiegermutter mal zu mir sagte, war: „Erzähl doch mal dem Jonas, wie toll es ist, ins Ausland zu gehen!“. Wir saßen beim Abendessen: Der Knabe, der zu jener Zeit in...

Bisher 6 Meinungen zum Thema: Aus dem “Ausland”: Witze über Deutsche oder: …mal von der anderen Seite aus gelacht

Direkt zum Eingabefeld
  • Dennis meint:

    How do Germans eat oysters?
    *KNOCK* *KNOCK* AUFMACHEN!

  • Peter Freidrich meint:

    Einzigartig… der Selbsthass der Deutschen.
    Das gibt es in keinem anderen Kulturkreis dieser Welt.
    Erstaunlich, dass hierfür auch noch Steuergelder ausgegeben werden.

  • Daniel V. meint:

    Nun, ein bisschen Selbstironie kann nicht schaden, selbst Franzosen lachen durchaus über Franzosenwitze, außerdem ist sowas nicht ganz ernst zu nehmen und Nationalität ist nicht die Personalität.

  • Ali meint:

    Peter Freidrich, buchstabiere mal “Humor”!

  • sutil meint:

    ich find die witze gut und ich meine jedes land bekommt doch sein fett weg. und das wir kein humor hätten läst sich zahlos wiederlegen. allen noch ein schönen tag. achso nochwas der geilste witz wäre über otto walkes. er ist ostfriese, deutscher, und blondine

  • Hannes meint:

    Oh mein Gott….
    Der Tiroler würde wenn ein Gösser trinken und kein Gässer…
    Und überhaupt glaube ich nicht das ein einheimischer Tiroler das schlechteste Bier aus der Steiermark trinken würde, wo er auch ein Wieselburger oder Stiegl bekommen würde…
    Gösser wird nur für österreichische Alkoholiker (die eh nicht mehr schmecken was sie trinken) und für Ausländer gebraut…

Deine Meinung zählt!

Deine Meinung gilt, oder trackbacke von deiner eigenen Webeseite. Du kannst ebenfalls den Kommentaren (Kommentar Feed) via RSS folgen.

Seih nett und spamme nicht!

Du kannst folgende Tags nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>