Home » LebensArt, Leitartikel

Trickfilme selbst gemacht: Workshop im April

30 März 2016 No Comment

Teilnehmer nehmen mit Unterstützung der Workshop-Leiter ihren eigenen Trickfilm auf.

Vom 19. bis 24. April findet das diesjährige Kurzfilmfestival cellu l’art statt. An den beiden Samstagen davor veranstaltet das cellu l’art in Kooperation mit dem Polaris Jena einen Trickfilm-Workshop.

Am 9. und 16. April 2016 können Filminteressierte zwischen 10 und 27 Jahren mit verschiedenen Materialien und Gegenständen experimentieren und eigene Kurzfilme produzieren. Der Trickfilm-Workshop findet an den zwei Samstagen von 10 bis 14 Uhr in den Räumlichkeiten des Polaris statt. Beim ersten Termin haben die Teilnehmer die Gelegenheit, die Kunstfilmszene und Trickfilm-Technik kennen zu lernen sowie eigene Ideen zu sammeln. Nach diesen Vorbereitungen werden am zweiten Samstag die Kurzfilme aufgenommen, vertont und geschnitten. Dabei verwirklichen die Teilnehmer ihre Ideen gemeinsam und kreativ mit Unterstützung der Workshop-Leiter.
Mit diesem medienpädagogischem Projekt setzen cellu l’art und Polaris ihre erfolgreiche Kooperation des letzten Jahres fort. Nach dem gelungenen Drehbuch-Workshop im Februar mit der Waldorfschule in Jena sollen in diesem Jahr weitere Projekte folgen. Mit diesen Angeboten erweitert cellu l’art sein medienpädagogisches Angebot und stärkt das Bewusstsein gegenüber der internationalen Kurzfilmwelt.

Anmeldungen für den Trickfilm-Workshop sind ab sofort möglich unter www.polaris-jena.de.

Das 17. Internationale Kurzfilmfest cellu l’art findet in diesem Jahr vom 19. bis 24. April im Volksbad Jena statt.

Ähnliche Artikel die Dich noch interessieren könnten:

  1. 18. Internationales Kurzfilmfestival cellu l’art Jena (25. bis 30. April 2017) Das Kurzfilmfestival cellu l’art findet vom 25. bis 30. April im Volksbad statt. 37 Kurzfilme aus 17 Ländern konkurrieren im internationalen Wettbewerb um fünf Preise. Eröffnet wird das Kurzfilmfestival wie gewohnt mit einer großen Open-Air-Veranstaltung: Am 25. April ab...
  2. Das große Jenaer Fest der kleinen internationalen Filme Ab heute startet das zum großen Teil von Studenten der FSU organisierte Jenaer Kurzfilmfest cellu l’art in die 12. Runde. Vom 12. bis zum 17. April findet das Jenaer Kurzfilmfestival Cellu l’art statt. Die Eröffnung findet heute abend durch...
  3. Kurzfilmabende zu Flucht und Migration In Zusammenarbeit mit dem Eine Welt Netzwerk Thüringen präsentiert das Jenaer Kurzfilmfestival cellu l’art am 3. und 4. Dezember zwei Filmabende im Weimarer Lichthauskino. Gezeigt werden Kurzfilme über Flucht und Migration. Am Donnerstag und Freitag (03. und 04. Dezember)...
  4. Zum Mann gemacht In albanischen Bergregionen lebt seit dem Ende des Kommunismus die Tradition der Blutfehde wieder auf. Wenn alle Männer der patriarchalischen Familien tot sind, werden einzelne Frauen, sogenannte „Eingeschworene Jungfrauen“, zu Männern gemacht. von Babs Albanien hat seit dem 28. November...
  5. Integration durch Improvisation In einem Theaterworkshop der Freien Bühne Jena lernen Berufsschüler und junge Flüchtlinge gemeinsam die Grundlagen des Theaterhandwerks. Wir trafen Lehrer und Theaterpädagogen, die das Projekt betreuen. von Lutz Spielerisch die deutsche Sprache lernen – das klingt sehr verlockend. Ein Theaterworkshop...

Deine Meinung zählt!

Deine Meinung gilt, oder trackbacke von deiner eigenen Webeseite. Du kannst ebenfalls den Kommentaren (Kommentar Feed) via RSS folgen.

Seih nett und spamme nicht!

Du kannst folgende Tags nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>