Home » Archive

Articles tagged with: WeitBlick

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[13 Mrz 2017 | No Comment | ]
memorique: „Russischer Schriftsteller. Zerquetscht von russischen Panzern in Prag“

Während die 68er zum Symbol für Protest wurden, sind die „Sechziger“, ihr sowjetisches Pendant, im Westen weitestgehend unbekannt. Dabei legten sie vielleicht den Grundstein für den Anfang vom Ende der Sowjetunion.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[16 Jan 2017 | No Comment | ]
„Kindheit war schon damals aufregend“

Das Kindsein war nicht immer ein so stark geschützter Zeitraum im Leben eines Menschen wie heute. Ein Blick auf Kindheit(en) im Deutschland der Jahrhundertwende.

Share

Leitartikel, WeitBlick »

[11 Mai 2016 | No Comment | ]
memorique: Ireland’s Easter Rising, 1916—2016. A Hundred Years of Memorialisation

In April 1916, Irish nationalist rebels in Dublin launched what came to be known as the Irish Easter Rising, which left a distinct mark on Irish history.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[26 Apr 2016 | No Comment | ]
Die Weltkatastrophe

Vor drei Jahrzehnten explodierte das Atomkraftwerk Tschernobyl; der GAU wiederholte sich 25 Jahre später in Fukushima. Die Auswirkungen der Katastrophen auf das Selbstverständnis der menschlichen Zivilisation liegen noch im Dunkeln. Eine Erkundung.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[13 Dez 2015 | No Comment | ]
“The public is more liberal than the laws”

In Chile, women having abortions face possible imprisonment. With political scientist Merike Blofield, we talked about abortion restrictions in Latin American countries, liberalizing tendencies, and the importance of social inequality.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[1 Dez 2015 | No Comment | ]
Rezension: Klimawende in Paris?

In seinem neuem Buch Schlusskonferenz: Geschichte und Zukunft der Klimadiplomatie beschreibt Nick Reimer anschaulich und verständlich Vergangenes und Kommendes zur größten diplomatischen Anstrengung des Menschheit: der Rettung des Klimas.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[1 Nov 2015 | No Comment | ]
memorique: Menschen müssen wissen, wer sie sind

Während der argentinischen Militärdiktatur wurden die Neugeborenen inhaftierter Frauen der Adoption an regimetreue Familien freigegeben. Ihre Großmütter begannen, nach ihnen zu suchen – und lösten einen schmerzhaften Erinnerungsprozess aus.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[21 Okt 2015 | No Comment | ]
„Statt Sonne nur eine Hochhauswand“

Die Entwicklung des urbanen Raums sorgt nicht nur in Stuttgart und Istanbul für Konfliktstoff: unique sprach mit der Geografin Corinna Hölzl über Stadtpolitik, Gentrifizierung und urbanen Aktivismus in Santiago de Chile und Buenos Aires.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[29 Apr 2015 | No Comment | ]
memorique: Deutschland und der erste Völkermord des 20. Jahrhunderts

Vor etwa hundert Jahren vernichteten deutsche Truppen in Namibia einen Großteil der einheimischen Herero und Nama. Eine offizielle Entschuldigung der Bundesregierung steht bis heute aus.

Share

Leitartikel, WeitBlick »

[20 Apr 2015 | 2 Comments | ]
Kurden und der armenische Völkermord: eine eindeutige Geschichte?

In den Dokumenten zum Völkermord werden die Kurden häufig als marodierende Gruppen dargestellt, als die ärgsten Feinde der deportierten Armenier. Doch wie in der Geschichte so häufig, bewahrheitet sich das Schwarz-Weiß-Denken beim näheren Hinsehen nicht.

Share