Home » Archive

Articles tagged with: LebensArt

LebensArt, Leitartikel »

[4 Nov 2014 | No Comment | ]
Psychogramm der Flucht

Eine Graphic Novel, die vom Nicht-Sehen handelt: Unsichtbare Hände zeichnet die Reise eines Marokkaners in die europäische ‚Illegalität‘ nach. Eine Comic-Besprechung im Dialog mit dessen Autor, Ville Tietäväinen.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[11 Sep 2014 | No Comment | ]
Die Kunst, Komödie ernst zu nehmen

Charles Chaplin, der im April seinen 125. Geburtstag gefeiert hätte, hat vor einem Jahrhundert die Figur des Tramp erfunden – und damit das Kino revolutioniert.
Share

LebensArt, Leitartikel, Thema »

[5 Jul 2014 | No Comment | ]
Kunst hautnah: 1000 Tattoos

Im TASCHEN-Verlag machen der Kunsthistoriker Burkhard Riemschneider und Tattoo-Legende Henk Schiffmacher die Geschichte der Tätowierkunst nachvollziehbar.

Share

LebensArt, Leitartikel »

[1 Jul 2014 | No Comment | ]
Manifest Density

Haben Manifeste, die ihrem lateinischen Wortursprung nach etwas „offenbaren“ sollen, in der Meinungskultur der Gegenwart noch Platz und Sinn? Zu zeitgenössischen Varianten des schriftlichen Appells.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[21 Jun 2014 | No Comment | ]
Das Leben als leere Hülle

Albert Camus schuf mit seinem Roman Der Fremde ein einflussreiches Werk, das eine ganze Generation prägen sollte. Der Geist der Vorlage wurde in der gleichnamigen Graphic Novel adäquat adaptiert – allerdings bietet sie keine neuen Erkenntnisse.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[13 Jun 2014 | No Comment | ]
Nordseepiraten

Das Theaterprojekt Die Fischer des Freie Bühne Jena e.V. macht aus der Unübersichtlichkeit globaler Zusammenhänge zwischen Flucht, Piraterie und Europa eine inszenatorische Tugend.
Share

LebensArt, Leitartikel, Thema »

[22 Mai 2014 | No Comment | ]
Geschichten unter der Haut

Stigma und Erinnerung – für die Gesellschaft ein Symbol sozialen Versagens, ist für seinen Träger das Knast-Tattoo ein ins Fleisch gestochener Teil Identität.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[20 Apr 2014 | No Comment | ]
Unsterbliche Profile

Nicht nur das digitale Leben folgt gewissen Eigengesetzlichkeiten, sondern auch das digitale Sterben. Menschen, die zurückbleiben, drücken ihre Trauer im Netz aus und erinnern sich – mithilfe von Profilen, die zurückbleiben.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[2 Feb 2014 | No Comment | ]
klassiquer: Kleine Figuren, großer Künstler

Aus Brüssel kommen nicht nur urinierende Statuen und lästige EU-Verordnungen – es ist auch die Welthauptstadt des Comics. André Franquin, einer der Wegbereiter dieser künstlerischen Tradition, wäre Anfang Januar 90 Jahre alt geworden.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[16 Jan 2014 | No Comment | ]
Endlich Solo? Fünf Gegenbeispiele

Außerhalb der engen Schranken des Bandlebens sucht manch ein Musiker nach neuer kreativer Energie – allerdings nicht immer mit kommerziellem Erfolg.
Share