Home » Archive

Articles tagged with: Kommunismus

Leitartikel, WortArt »

[25 Nov 2015 | No Comment | ]
„Das war die Provokation eines 17-Jährigen“

Die Aktionsgruppe Banat war ein deutschsprachiger, oppositioneller Literaturkreis in den 1970er Jahren im rumänischen Timișoara. Mitbegründer Anton Sterbling, heute Professor für Soziologie, berichtet über das Intellektuellendasein im Schatten der Securitate.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[19 Sep 2014 | No Comment | ]
Zum Mann gemacht

In albanischen Bergregionen lebt seit dem Ende des Kommunismus die Tradition der Blutfehde wieder auf. Wenn alle Männer der patriarchalischen Familien tot sind, werden einzelne Frauen, sogenannte „Eingeschworene Jungfrauen“, zu Männern gemacht.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[1 Jul 2014 | No Comment | ]
Manifest Density

Haben Manifeste, die ihrem lateinischen Wortursprung nach etwas „offenbaren“ sollen, in der Meinungskultur der Gegenwart noch Platz und Sinn? Zu zeitgenössischen Varianten des schriftlichen Appells.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[7 Mai 2014 | No Comment | ]
memorique: Krieg der Erinnerung

Lettland wurde im Zweiten Weltkrieg sowohl von den Nazis als auch von den Sowjets besetzt, Letten kämpften auf beiden Seiten. Das sorgt heute für lebhafte Kontroversen.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[4 Mrz 2014 | No Comment | ]
Im Schatten von Mythen und Kommunismus

Ilija Trojanow und Christian Muhrbeck reisten jahrelang durch Bulgarien, um die Facetten des dortigen Lebens zu erkunden. Der Leser erfährt es nicht, „wo Orpheus begraben liegt“, aber kommt der bulgarischen Seele näher.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[12 Jul 2013 | No Comment | ]
KulturArena: Bulgakow in Jena

Eine ausverkaufte Premiere, drei Handlungsstränge und ein fast dreistündiges Bühnenspektakel: Bulgakows Der Meister und Margarita auf dem Theatervorplatz.
Share

Leitartikel, WortArt »

[7 Jul 2013 | No Comment | ]
Der Teufel zu Besuch in Moskau: „Der Meister und Margarita“

Die 22. KulturArena startet am 11. Juli mit einer Bühnen-Adaption von Michail Bulgakows „Der Meister und Margarita“. Eine gute Gelegenheit, vorab einen Blick in diesen russischen Roman zu werfen.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[25 Apr 2013 | One Comment | ]
Des Zaren treues Gefolge

Zum dritten Mal ist Wladimir Putin an der Macht. Trotz der in Moskau tobenden Proteste wird er von der Mehrheit des Volkes gewählt. Was veranlasst die russischen Bürger, ihrem „Zaren“ den Mangel an Demokratie und Flexibilität zu verzeihen?
Share

Leitartikel, WortArt »

[4 Mrz 2013 | No Comment | ]
Baguette, Rotwein – und Stalin

Der Tod Stalins vor genau 60 Jahren legte in der Sowjetunion wie auch im restlichen Ostblock den Weg frei für umfassende Reformen. Vor dem Hintergrund dieses „Tauwetters“ schrieb ein französischer Schriftsteller 1957 von einer skurrilen und äußerst witzigen (fiktiven) sowjetisch-französischen Begegnung im Paris der ausgehenden IV. Republik.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[27 Feb 2013 | No Comment | ]
Rezension: „Überwachtes Deutschland“

Ein Historiker erhält Zugang zu Geheimakten der Regierung und schildert in der frühen Bundesrepublik die Entstehung eines Überwachungsstaates – vorbei an allen rechtsstaatlichen Normen.
Share