Home » Archive

Articles tagged with: Interview

LebensArt, Leitartikel, Thema »

[13 Sep 2017 | No Comment | ]
„Es fehlt oft visuelle Medienkompetenz“

Felix Koltermann, Autor des Buches Fotoreporter im Konflikt – Der internationale Fotojournalismus in Israel/Palästina, spricht über Entscheidungsspielräume von Fotojournalisten und den Missbrauch von Fotos aus Krisengebieten.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[16 Jan 2017 | No Comment | ]
„Kindheit war schon damals aufregend“

Das Kindsein war nicht immer ein so stark geschützter Zeitraum im Leben eines Menschen wie heute. Ein Blick auf Kindheit(en) im Deutschland der Jahrhundertwende.

Share

EinBlick, Leitartikel, Thema »

[2 Mai 2016 | No Comment | ]
„Rassismus funktioniert nur mit den Ängstlichen“

Seit vielen Jahren setzt sich Mo Asumang mit Rassismus auseinander, so auch in ihrem aktuellen Buch Mo und die Arier. Die Autorin und Moderatorin sprach mit unique über Ängste, den Umgang mit Nazis und den „verlorenen Blühende-Landschaften-Krieg“.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[23 Feb 2016 | No Comment | ]
Wie Faust Spanisch lernte…

… und ein Waschbär nur drei Beine bekam: Wir sprachen mit dem Comiczeichner Flix über seine Adaptionen literarischer Klassiker, Zeichner-Freundschaften und über Hater und Trolle in der Leserschaft.
Share

Übrique »

[8 Jul 2015 | No Comment | ]
Mitmachen bei der “unique”: Layouten, schreiben & vieles mehr

Du wolltest deinen Freunden schon immer mal sagen, dass du bei einer Zeitschrift arbeitest? Deinen Eltern stolz selbst geschriebene Artikel präsentieren? Oder deinen Lieblingsmusiker interviewen? Die unique bietet dir diese und noch viele weitere Möglichkeiten.
Share

Leitartikel, WortArt »

[1 Jan 2015 | No Comment | ]
„Eigentlich muss man sich darüber lustig machen“

Grünen-Politiker Omid Nouripour hat einen Migrationshintergrund und seit 2006 ein Bundestagsmandat. Mit uns sprach er über sein aktuelles Buch und die Arbeit als ‚MiMiMi’ im Parlament.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[23 Dez 2014 | No Comment | ]
memorique: Verhungern oder sowjetisch werden

Anfang der 1930er Jahre löste die sowjetische Agrarpolitik eine verheerende Hungersnot in Kasachstan aus. In Stalins Nomaden schildert der Historiker Robert Kindler die Ereignisse und ihre Ursachen. Mit der unique spricht er über kasachische Geschichtspolitik.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[4 Nov 2014 | No Comment | ]
Psychogramm der Flucht

Eine Graphic Novel, die vom Nicht-Sehen handelt: Unsichtbare Hände zeichnet die Reise eines Marokkaners in die europäische ‚Illegalität‘ nach. Eine Comic-Besprechung im Dialog mit dessen Autor, Ville Tietäväinen.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[23 Okt 2014 | No Comment | ]
„Wir haben es geschafft, Helene Fischer von Platz 1 zu verdrängen“

Am 11.11. machen die Beatsteaks auf ihrer aktuellen Live-Tour in Erfurt Station. Vorab sprach Drummer Thomas Götz mit uns über die neue Platte, die Bandgeschichte – und darüber wieso er nach so vielen Jahren noch immer Lampenfieber auf der Bühne hat.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[20 Okt 2014 | No Comment | ]
„Eine völlig andere Kontrollrealität“ (Langfassung)

Boulevardmedien sprechen gerne über „kriminelle Ausländer“ – und schweigen über Faktoren und Kontext. Strafvollzugsexperte Joachim Walter spricht über das höhere Risiko von Ausländern, angezeigt zu werden und Vorurteile im deutschen Justizsystem.
Share