Home » Archive

Articles tagged with: Deutschland

EinBlick, Leitartikel »

[27 Apr 2011 | One Comment | ]
Warum unterhält sich denn hier keiner?

Irgendwann, nach vielen Kommunikationscrashs, hat man sich in der neuen Umgebung eingelebt. Nach dem Rückflug denkt man, zurück zuhause könne man sich ins Gewohnte fallen lassen – und fällt tief.
Share

EinBlick »

[27 Apr 2011 | 3 Comments | ]
Der Eigen-Kulturschock nach Martin Woesler

Martin Woesler ist Kulturwissenschaftler, Sinologe und Professor für Interkulturelle Kommunikation an der Hochschule für Angewandte Sprachen in München. Er hat die Theorie des Kulturschocks um das Phänomen des Eigen-Kulturschocks erweitert.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[19 Apr 2011 | No Comment | ]
Die unsichtbare Grenze

Artikel 5 des Grundgesetzes garantiert freie Meinungsäußerung und untersagt Zensur. Um die Pressefreiheit in Deutschland ist es in der Realität jedoch schlechter bestellt.

Share

EinBlick, Leitartikel »

[18 Apr 2011 | One Comment | ]
Übersetzung: Enfim em casa… não? (Endlich zu Hause… oder?)

Ein Brasilianer in Deutschland, der sich beim jährlichen Besuch in der Heimat plötzlich in der Fremde wiederfindet -  hier in deutscher Übersetzung.

Share

EinBlick, Leitartikel »

[9 Feb 2011 | No Comment | ]
„Wer den Finger hebt, dem schlagen wir die Hand ab!“

Auch wer sich nicht rührte, konnte das Misstrauen des albanischen Diktators erregen – oft genügte es, die „falschen“ Verwandten zu haben.
Share

EinBlick, Leitartikel »

[29 Jan 2011 | No Comment | ]
Die Geschichte meiner Freundschaft mit der deutschen Sprache

Denis Lukashevskiy wurde vom Goethe-Institut für den drittbesten Beitrag beim Wettbewerb „Mein Lieblingsbuch“ ausgezeichnet. Für die unique schreibt er, wie er zur deutschen Sprache kam.
Share

Leitartikel, Thema »

[28 Okt 2010 | 2 Comments | ]
memorique: Sag, wie hältst du’s mit der DDR?

Nirgendwo in Europa wurde die Aufarbeitung des Sozialismus so früh und umfassend betrieben wie in Deutschland. Dennoch fällt der lange Schatten der DDR bis heute hinein in viele Volksvertretungen.
Share

EinBlick, Leitartikel »

[25 Okt 2010 | No Comment | ]
Übersetzung: In Chile essen sie Meerschweinchen!

…und die Deutschen sind alle verbissene Rassisten. Ein Theaterprojekt von chilenischen und deutschen Schülern, das nicht nur diese Vorurteile behandelte, wagte einen 12.2000 km langen Brückenschlag, Der 17-jährige Lucas aus Valparaíso, Chile verließ im Rahmen des Projekts zum ersten Mal in seinem Leben sein Heimatland und zieht nun Bilanz.
Share

EinBlick »

[10 Mai 2010 | No Comment | ]
„Mein liebes Stiefvaterland“

In den 1990er-Jahren kamen etwa 345.000 Kriegsflüchtlinge aus Bosnien-Herzegowina nach Deutschland. Der Großteil verließ die BRD wieder. Auf dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawiens trifft man daher heute häufig auf junge Menschen, die fließend Deutsch sprechen und  sich mit dem Land ihrer Kindheit weitaus verbundener fühlen, als es vielen Deutschen vielleicht bewusst ist. So auch Ivan Babić, der einige seiner Erinnerungen und Gedanken für uns zu Papier gebracht hat.
Share