Home » Archive

Articles tagged with: Demokratie

Leitartikel, WeitBlick »

[14 Feb 2013 | No Comment | ]
„Stefan Raab, nein, so etwas gucke ich mir nicht an. Das ist Schwachsinn.“

Über Freundschaften mit Politikern, die heutige Relevanz der Tagesthemen und seine Faszination für die USA: Journalisten-Legende Ulrich Wickert im Gespräch mit der unique.
Share

Leitartikel, Thema, WortArt »

[23 Dez 2012 | No Comment | ]
Von „heißblütigen Italienern“ und „Pleite-Griechen“

Wie produzieren und reproduzieren deutsche Medien ethnische Stereotype? Und wie kann dieser Teufelskreis durchbrochen werden? Eine Gruppe von Studenten der Universität Erfurt hat sich mit diesen Fragen befasst.

Share

Leitartikel, WeitBlick »

[4 Sep 2012 | No Comment | ]
memorique: Wodka zur Völkerverständigung?

Frühneuzeitliche Träger königlicher Ämter und Würden werden heutzutage gern als große Nationalhelden stilisiert – sogar im Dienste der Werbung. Eine polnisch-litauisch-ungarisch-rumänische Geschichte.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[17 Jul 2012 | No Comment | ]
„Triumph des Übels“?

Iwan der Schreckliche, Peter der Große und Tschaikowski – in der Geschichte Russlands war Homosexualität immer präsent. Neue Gesetze bedrohen nun die postsowjetischen Freiheiten der russischen LGBT-Community.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[15 Mai 2012 | No Comment | ]
“It is easy to be exploited”

Plantation workers in Malaysia face substandard working conditions – and it is even worse for female workers. An interview with Janarthani Arumugam, programme officer of the Malaysian NGO Empower.

Share

EinBlick, Leitartikel »

[6 Mai 2012 | No Comment | ]
Aktivist aus der Ferne

Der gebürtige Moskauer Roman wurde durch die Duma-Wahl in seiner Heimat zum politischen Aktivisten – zumindest vorerst.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[21 Apr 2012 | No Comment | ]
memorique: Das Ende der „événements“ – 50 Jahre danach

Der Algerienkrieg blieb in Frankreich lange ein „Krieg ohne Namen“. Heute wird diese Episode der kolonialen Vergangenheit thematisiert, aber das schwerste Erbe bleibt bestehen: der Front National.

Share

LebensArt, Leitartikel »

[19 Apr 2012 | No Comment | ]
Hope to see you again

Am Freitag Abend (19.30 Uhr) startet im Schillerhof das diesjährige cellu l’art mit einer Dokumentation über Liebe in Zeiten des Kalten Krieges. Eine wahre Geschichte aus Jena.
Share

EinBlick, Leitartikel »

[22 Mrz 2012 | No Comment | ]
„Lieber Frau Göring-Eckhardt oder Frau von der Leyen als Gauck“

Klaus Dörre, Soziologe an der Uni Jena, sprach mit uns über seine Erfahrungen als Wahlmann bei der vergangenen Bundesversammlung.

Share

Leitartikel, WeitBlick »

[11 Mrz 2012 | No Comment | ]
„Noch ist die Opposition ein relativ kleines Pflänzchen“

Seit Jahren beschäftigt sich Gisella Reller mit Veröffentlichungen aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion. unique sprach mit ihr über russische Mentalitäten und die Herausforderungen für den „neuen“ Präsidenten.
Share