Home » Archive

Articles tagged with: David Leuenberger

LebensArt, Leitartikel »

[6 Dez 2014 | No Comment | ]
Rezension: Das Südseeparadies als Konsumenten-Traum

In den 1940er und 1950er Jahren herrschte in den USA der Tiki-Wahn: Sehnsüchte nach einer ‚wilden’ und ‚exotischen’ Südsee gingen in der frühen Ära des Massenkonsums auf. Ein Bildband analysiert das Phänomen.
Share

Leitartikel, Thema, WortArt »

[25 Okt 2014 | No Comment | ]
klassiquer: Niedergang und Auferstehung

Immer wieder landeten Schriftsteller im Gefängnis. Viele reflektierten ihre Erfahrungen literarisch – so Fjodor Dostojewski in Aufzeichnungen aus einem Totenhaus und Hans Fallada in Wer einmal aus dem Blechnapf frißt.
Share

Leitartikel, WortArt »

[8 Okt 2014 | No Comment | ]
Die Unvermeidlichkeit des Weltunbehagens

Ein resignierter Geisteswissenschaftler lässt sich durch Frankfurt treiben: Wilhelm Genazino liefert in seinem neuen Roman Bei Regen im Saal eine weitere Variation seines literarischen Universums.
Share

Leitartikel, WortArt »

[4 Okt 2014 | No Comment | ]
klassiquer: Die Literaten des Krieges (extended)

Der Erste Weltkrieg gilt als Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts. Unter den Soldaten befanden sich auch zahlreiche Schriftsteller, die ihre Kriegserfahrungen literarisch verarbeiteten – zwischen Kämpfer-Pathos und desillusionierter Groteske.
Share

Leitartikel, WortArt »

[3 Sep 2014 | No Comment | ]
Rezension: Na:bí hi:li na:-bí wowa:ci na-mu

Der australische Linguist Nicholas Evans schreibt in seinem Buch Wenn Sprachen sterben und was wir mit ihnen verlieren nicht in erster Linie vom Tod der Sprachen, sondern erzählt von ihrem Leben und ihrer Lebendigkeit.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[28 Jul 2014 | No Comment | ]
Dreierromanze mit Dichter

Am 31. Juli startet im Kino Die geliebten Schwestern, der Film um die kolportierte Dreierbeziehung zwischen Friedrich Schiller und den Schwestern Charlotte und Caroline von Lengefeld. unique besuchte die Deutschland-Premiere in Weimar.
Share

Leitartikel, WortArt »

[2 Jun 2014 | No Comment | ]
Ideen- und Seelenräume des „Großen Kriegs“

Literaten auf der ganzen Welt verarbeiteten den Ersten Weltkrieg in ihren Werken. Bevor die „großen“ Romane zum „Großen Krieg“ erschienen, gab es die kurzen Geschichten: Über den Feldern vereint 69 Erzählungen.
Share

Leitartikel, WortArt »

[14 Apr 2014 | No Comment | ]
„Ich hasste den Faust!“

Krimi-Autor und Goethe-Übersetzer Petros Markaris spricht über europäische Diversität, deutsch-griechische Vorurteile und seine Beziehung zum Faust.
Share

Leitartikel, WortArt »

[13 Mrz 2014 | No Comment | ]
Rezension: Ludwig vs. Louis

Avi Primor, ehemaliger Botschafter Israels in Deutschland, hat seinen ersten Roman verfasst: Süß und ehrenvoll. Er handelt vom Schicksal eines deutschen und eines französischen Juden im Ersten Weltkrieg.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[2 Feb 2014 | No Comment | ]
klassiquer: Kleine Figuren, großer Künstler

Aus Brüssel kommen nicht nur urinierende Statuen und lästige EU-Verordnungen – es ist auch die Welthauptstadt des Comics. André Franquin, einer der Wegbereiter dieser künstlerischen Tradition, wäre Anfang Januar 90 Jahre alt geworden.
Share