Home » Archive

Articles tagged with: Buch

LebensArt »

[23 Okt 2011 | 2 Comments | ]
Vom Redaktionsbüro zum Intellektuellen-Abort

Dummy stand für alternativen und unkonventionellen Journalismus. Doch nach dem zuletzt erschienen Highlight-Buch entpuppte sich die aktuelle Themenausgabe als ein anrüchiger Griff ins Klo. Die Rezension einer Zeitschrift.

Share

Leitartikel, WortArt »

[2 Sep 2011 | No Comment | ]
Kolumne: Bandersnatch vs. Hobbit

Vor 38 Jahren, am 2. September 1973, starb John Ronald Reuel Tolkien. Im Andenken an ihn heute unsere Kolume von Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena, über die Gründe von Tolkiens Erfolg im sprachlichen Bewusstsein.

Share

Leitartikel, WortArt »

[29 Jul 2011 | No Comment | ]
Breakfast with the Dalai Lama

Israeli writer Meir Shalev tells unique about his Russian grandmother’s American vacuum cleaner, and why he doesn’t want to be a political novelist.

Share

Leitartikel, WeitBlick »

[24 Jun 2011 | No Comment | ]
Rezension: Verstaatlichung am Hindukusch

In Asien und Afrika wird seit 20 Jahren versucht, Staaten zu bauen. Ein Buch zeigt in Praxis und Theorie, warum diese Versuche immer wieder scheitern.

Share

Leitartikel, WortArt »

[5 Jun 2011 | No Comment | ]
Rezension: Malkuth – Ein Thüringer Roman-Debüt

Von Sci-Fi, Geheimbünden und Morus’ Utopia: Zwei Hobbyautoren aus Bad Salzungen legen mit Malkuth ihr Erstlingswerk vor.

Share

WortArt »

[5 Jun 2011 | No Comment | ]
Thüringer Utopia

Zwei Autoren aus Thüringen schreiben in unique über ihr Roman-Debüt und ihre Unterstützung für ein Bildungsprojekt in Kambodscha.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[27 Mai 2011 | No Comment | ]
„Vegetarier sind die besseren Genießer“

Buchkritiker Denis Scheck hat sich nach langer Zeit einmal wieder auf die Seite der Autoren geschlagen und sprach mit uns über kulinarische und literarische Highlights.

Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[19 Mai 2011 | No Comment | ]
„Ich bin ein großer Fan der Freiheit“

Juli Zeh wirft einen kritischen Blick auf Facebook, staatliche Eingriffe und die Möglichkeit des gewaltsamen Widerstandes.

Share

Thema, WeitBlick »

[19 Mai 2011 | No Comment | ]
Die andere Meinung: Überwachungskameras? Ja, bitte!

Üblicherweise sollte man einen Kommentar über ein so essenzielles Thema wie Freiheit und Überwachung mit einem bedeutungsvollen Zitat beginnen. Kant wäre dabei sicher eine gute Wahl. Oder – natürlich – Schiller. Hier soll es allerdings nicht darum gehen, zu philosophieren.
Let’s have an argument!
Share

EinBlick »

[29 Jan 2011 | No Comment | ]
„Mein Lieblingsbuch“ – Sag mir, was Du liest und ich sag Dir, wer Du bist

Ein Buch zu empfehlen ist nicht einfach: Denn wer weiß, ob das, was man selbst schätzt, mit anderen Augen gelesen nicht als trivial erscheint? Oder abgegriffen? Oder kitschig?
Share