Home » Leitartikel, Übrique

Lichtertage des Int.Ro (3.12. bis 16.12.2012)

29 November 2012 No Comment

und was machst du im Winter? Das Referat für interkulturellen Austausch lädt dieses Jahr erstmals zur „Winterwoche“.

Dieses Jahr ändert das Int.Ro (Referat für interkulturellen Austausch) sein Programm und präsentiert neben dem traditionellen deutschen Weihnachten auch Feiern und Bräuche anderer Kulturen in der Winterzeit. Deshalb werden anstelle der klassischen Weihnachtswoche vom 03.-16.12. die „Lichtertage“ stattfinden, um die ersten dunklen Wintertage zu erhellen, Ablenkung vom Uni-Stress zu bieten und vor allem das Zusammentreffen verschiedener Kulturen und Nationalitäten zu fördern. Mit dem Vortrag „Was feiern das Judentum und der Islam während der Weihnachtszeit?“ von Prof. Dr. Schmitz (04.12.), dem ungarischen Adventskranzbasteln (04.12.) Märchen der Kalmycken (05.12.), ein Votrag über „Nikolaus von Myra“ (06.12.), einem Vortrag zum „chinesischen Neujahr“ (10.12.), einem Nachmittag zum Luciafest mit schwedischem Theater und Liedern mit anschließendem Filmabend (13.12.) und dem skandinavischem Weihnachten (17.12.) könnt ihr euch über (andere) Feste und Bräuche informieren und mitfeiern. Daneben kommen aber auch interaktive Veranstaltungen nicht zu kurz, wie Basteln (07.12.), einer Quiznight (07.12.), Plätzchen backen (08.12.), ein Improtheater-Tag mit Märchen aus aller Welt, bei dem ihr selber die Hauptrolle spielen könnt (09.12.), und Open Mic (15.12.). Weiterhin finden in diesem Rahmen ein Erasmus-Stammtisch (03.12.), eine Ausstellung zum Thema Kinderrechte in Deutschland (10.12.), ein Chorkonzert des Chores „Chorissimo“ (11.12.), eine Erasmus-Party (14.12.) und eine Fackelwanderung zum Bismarckturm (16.12.) statt.

Für mehr Infos: www.introseite.de

Ähnliche Artikel die Dich noch interessieren könnten:

  1. Demokratie fördern und leben – Der Charlotte-Figulla-Preis 2012 Ein Gastbeitrag des JISK (Jenaer Internationaler Studienkreis). Nichts ahnend ging ich auf das Angebot eines Dozenten ein: Willst du nicht als meine Vertretung zum Jurytreffen des Charlotte-Figulla-Preises gehen, bei der die Auswahl für die diesjährigen Preisträger getroffen wird… um dann...
  2. Berlinale 2012: Das Filmfestival der Wartenden Eine Rückschau auf ein Filmfestival in der Hauptstadt, das neben Arthouse-Perlen auch Assi-Charme zu bieten hat. von LuGr Das größte Filmfestival Deutschlands lud von 9. bis 19. Februar wieder dazu ein, sich sehr unterschiedliche Produktionen aus aller Welt anzusehen. Für...
  3. Offener Brief einer Studentin und Muslima an das Referat gegen Rechtsextremismus „Ich bin als Studentin der FSU Jena und als Muslima enttäuscht vom Referat gegen Rechtsextremismus. Wie kann es sein, dass eine studentische Vertretung einen unsachlichen und beleidigenden Vortrag zulässt, der anwesende Personen diskriminiert? Dies führt dazu, dass ich das...
  4. Int.Ro sucht Sprachlehrer/ Language Teachers wanted! Möchtest du anderen deine Sprache und Kultur näher bringen? Das Int.Ro bietet dir Gelegenheit dazu. Language Teachers wanted! We are looking for you! If you want to to realise your full potential of teaching your mother tongue to others...
  5. Falsche Erwartungen und fehlende Bekenntnisse „Herzlich Willkommen“ steht gleich in mehreren Sprachen auf einem großen Banner auf dem Jenaer Campus, das die neuen Studenten aus dem Ausland begrüßt. Die Wohnplatzvergabepolitik des Studentenwerks spricht zuweilen eine andere Sprache und stellt die „internationale Uni“ auf eine harte...

Deine Meinung zählt!

Deine Meinung gilt, oder trackbacke von deiner eigenen Webeseite. Du kannst ebenfalls den Kommentaren (Kommentar Feed) via RSS folgen.

Seih nett und spamme nicht!

Du kannst folgende Tags nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>