Home » Übrique

juLi im juni auf Identitätssuche

26 Mai 2013 No Comment

Das Festival für junge Literatur schlägt sein elftes Kapitel auf: Am 1. Juni 2013 startet juLi im juni im Gaswerk Weimar in die nächste Runde und widmet sich der Frage, was unsere Generation der so genannten „jungen Erwachsenen“ zurzeit umtreibt.

Seit 2003 steht das Festival für junge Literatur, studentisches Engagement und produktive Kooperationen zwischen Studierenden der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar und der Bauhaus-Universität. Ziel ist es, jungen Autoren eine Plattform zu bieten, um sich einem breitgefächerten Publikum zu präsentieren. Als ein Festival der Künste verbindet juLi im juni seine Lesungen mit musikalischen und gestalterischen Acts, sodass ein vielfältiges Programm entsteht.
Die Autoren begeben sich dieses Mal auf Identitäts- und Sinnsuche einer Generation, die gern mit Plattitüden wie „Generation Praktikum“, „Generation Y“ oder „Generation Facebook“ betitelt wird. Auf drei Bühnen werden fünf Autoren ihre literarischen Werke präsentieren. Einer von ihnen ist der mehrfach ausgezeichnete Weimarer Autor Stefan Petermann, der Social Media kreativ für seinen Facebook-Roman Das Gegenteil von Henry Sy nutzt. Dargestellt wird das fiktive Leben von Henry Sy allein anhand der Einträge in der Zeitleiste. Außerdem heißt es in diesem Jahr: juLi trifft July. Denn das Münchner Lyrikkollektiv July in der Stadt, vertreten durch neun junge Dichter, wird erstmals seine Texte zu uns ins Gaswerk tragen. Auch sie befinden sich auf der Suche und formulieren diese auf vielfältige Weise und frei von Formzwängen in ihren Texten. Eingerahmt werden die Lesungen von einem künstlerischen Programm, welches u. a. mit musikalischen Darbietungen sowie einer Klanginstallation aufwarten wird. Anschließend laden wir zur traditionellen Party, dieses Mal mit dem Live-Act I´m not a Band aus Berlin sowie den DJs Martin Anacker und Honki des Tanz+Klangkombinats.
Außerdem wird es eine offene Bühne geben, mit der wir interessierten Schriftstellern und Poeten ein offenes Ohr verschaffen wollen. Wer diese Gelegenheit nutzen möchte, meldet sich bitte im Vorfeld per Email bei den Veranstaltern (projektleitung@juli-im-juni.de) oder spricht diese einfach am 1. Juni im Gaswerk direkt an.

Einlass: ab 18:00 Uhr
Eröffnung und Start Rahmenprogramm: 18:30 Uhr
Start der Lesungen: 19:00 Uhr
Start der Party: 23:00 Uhr

Weitere Infos unter www.juli-im-juni.de oder auf Facebook.

Ähnliche Artikel die Dich noch interessieren könnten:

  1. 15 Jahre “juLi im juni” Was erwartet uns am 23. und 24. Juni bei der 15. Auflage des Festival für junge Literatur in Weimar juLi im juni? Wir sprachen mit der Programmverantwortlichen Kirsten Heyerhoff. juLi im juni ist ein Festival für junge Literatur in Weimar, das...
  2. Die Jugend von heute über sich selbst juLi im juni, Weimars Festival für junge Literatur, fand zum elften Mal statt. Zusätzlich zum künstlerischen Programm am Abend gibt es jetzt eine Anthologie, die auf die ersten 10 Jahre zurückblickt. von gouze Am ersten Juni lud das Literaturfestival...
  3. unique feierte Geburtstag! Party mit DJ Free-Kee am 20. Juni Die unique wird 10 Jahre alt. Ein Grund zum Feiern: Geburtstagsparty am 20. Juni im “Haus auf der Mauer”, Einlass ab 21 Uhr.  EINTRITT FREI Share...
  4. 07.05 Party im Glashaus – Festival de Colores Einen Monat vor dem Start holt das Festival de Colores Oriental Rap & Musik aus dem “Nahen Osten” ins Glashaus. Anfang Juni steht wieder das Festival de Colores vor der Tür.  Um die Vorfreude noch zu erhöhen, lädt das...
  5. Festival de Colores: Auf zu den Nordlichtern! Skandinaviens bunte Kultur erobert Jena: Das Festival de Colores bringt in den nächsten Wochen nordische Lebensart in die Saalestadt.   Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Jahres zwängen sich durch die engen Gassen und wärmen die Gemüter der Stadtbewohner. Der Frühling ist...

Deine Meinung zählt!

Deine Meinung gilt, oder trackbacke von deiner eigenen Webeseite. Du kannst ebenfalls den Kommentaren (Kommentar Feed) via RSS folgen.

Seih nett und spamme nicht!

Du kannst folgende Tags nutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>