Home » Archive

Articles in the WortArt Category

Leitartikel, WortArt »

[30 Apr 2014 | No Comment | ]
Kolumne: Tabu…

…oder: Über etwas sprechen, über das man nicht sprechen darf. Die sprachlichen Herausforderungen rund um ‚f***‘ und (den krähenden) ‚cock‘ analysiert Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.
Share

Leitartikel, WortArt »

[14 Apr 2014 | No Comment | ]
„Ich hasste den Faust!“

Krimi-Autor und Goethe-Übersetzer Petros Markaris spricht über europäische Diversität, deutsch-griechische Vorurteile und seine Beziehung zum Faust.
Share

Leitartikel, WortArt »

[13 Mrz 2014 | No Comment | ]
Rezension: Ludwig vs. Louis

Avi Primor, ehemaliger Botschafter Israels in Deutschland, hat seinen ersten Roman verfasst: Süß und ehrenvoll. Er handelt vom Schicksal eines deutschen und eines französischen Juden im Ersten Weltkrieg.
Share

Leitartikel, WortArt »

[27 Feb 2014 | No Comment | ]
Rezension: Ausgerechnet Alkohol!

Interkultureller Austausch beginnt schon in der Alltagssprache: Die arabische Sprache hat im Deutschen unerwartete Karrieren hingelegt, wie ein kleines Lexikon im Reclam-Verlag zeigt.
Share

Leitartikel, WortArt »

[17 Feb 2014 | No Comment | ]
„Ich diene nur mir selbst und der Literatur“

Clemens Meyer, Autor von Als wir träumten und Im Stein, spricht über seine Heimat Leipzig, seine Studienzeit und die zwiespältige Konkurrenz unter Schriftstellern.
Share

Leitartikel, WortArt »

[13 Dez 2013 | No Comment | ]
Rezension: „Sudelgeschichte“ reloaded

Fabian. Die Geschichte eines Moralisten, Erich Kästners Berlin-Roman über den Verfall der Weimarer Republik auf dem Weg in den Nationalsozialismus, erschien 1931 gekürzt. Unter dem ursprünglich vorgesehenen Titel Der Gang vor die Hunde kann nun eine sexuell explizitere und politisch provokantere „imaginäre Erstfassung“ gelesen werden.
Share

Leitartikel, WortArt »

[26 Nov 2013 | No Comment | ]
Kolumne: ‚Könnten Sie mir das bitte buchstabieren?’

Über die Abwege englischer Sprachreformen schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.
Share

Leitartikel, WortArt »

[9 Nov 2013 | No Comment | ]
Rezension: „Nicht der Roman ist tot, sondern der Leser“

Der Literaturnobelpreisträger und Holocaust-Überlebende Imre Kertész hat sein Leben lang Tagebuch geführt. Die Aufzeichnungen aus den Jahren 2001 bis 2009 sind nun in deutscher Übersetzung bei Rowohlt erschienen.
Share

Leitartikel, WortArt »

[27 Okt 2013 | No Comment | ]
Rezension: Irgendwo da draußen ist immer ein Job für Super-Karl!

Fünf Jahre nach Abschluss der Frank Lehmann-Trilogie schreibt Sven Regener den „Spin-off“-Roman Magical Mystery, in dem er sich der wichtigsten Nebenfigur aus Herr Lehmann widmet: Karl Schmidt.
Share

Leitartikel, WortArt »

[13 Okt 2013 | No Comment | ]
klassiquer: Der Mensch im Affen

Immer wieder nutzt die Kunst die unübersehbare Verwandtschaft zwischen Affen und Menschen, um unsere Gesellschaft einen satirischen oder mahnenden Spiegel vorzuhalten. Kaum ein Buch schafft dies so eindringlich wie Pierre Boules Planet der Affen.
Share