Home » Archive

Articles in the WortArt Category

WortArt »

[10 Feb 2011 | No Comment | ]
Bauchfreie Mode und beinahe verschwundene Wörter

Eine Kolumne zur englischen Sprachgeschichte von Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena
Share

Leitartikel, WortArt »

[7 Feb 2011 | No Comment | ]
Glosse: Die Enten der Welt

Weltweit kann man von Mickey in Walt Disneys Comics lesen – aber nicht überall steht das Gleiche drin.
Share

Leitartikel, Thema, WortArt »

[21 Jan 2011 | No Comment | ]
Von einem, der auszog zu verschwinden

Zum Nordpol, nach Patagonien und in den Kongo – Roger Willemsen folgt dem Versprechen einer Erfahrung bis an „Die Enden der Welt“.
Share

Leitartikel, Thema, WortArt »

[18 Jan 2011 | One Comment | ]
„Vergesst Sehenswürdigkeiten!“

Roger Willemsen über den touristischen Schnappschuss, verpasste Beerdigungen und literarische Wahrheiten.
Share

Leitartikel, WortArt »

[21 Nov 2010 | One Comment | ]
lyrique – die erde ist blau wie eine orange

Die lyrique ist leider schon vorbei. Wann die nächste Lesung stattfindet, erfahrt ihr über unseren Newsletter. Dazu einfach eine Email mit dem Betreff  “Newsletter” an unique-magazin@live.de senden.
Share

WortArt »

[14 Nov 2010 | No Comment | ]
Kolumne: Von der Weide auf den Tisch

… und was dabei sprachlich so alles passiert. Einen Blick auf den englischen Speiseteller durch Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena
Share

Leitartikel, WortArt »

[1 Nov 2010 | One Comment | ]
Lahore und der Fundamentalist, der keiner sein wollte

Vier Wochen nach den Selbstmordattentaten am Data-Darbar-Schrein ist es wieder ruhig geworden in Lahore, im nordöstlichen Pakistan. Als die Hitze des Tages schwächer wird, bahne ich mir wie viele andere den Weg ins Stadt­viertel Old Anarkali, nicht wissend, wen ich hier treffen werde.

Share

WortArt »

[9 Aug 2010 | 2 Comments | ]
Du sprechen Foreigner Talk?

Im Gespräch mit vermeintlichen und tatsächlichen Ausländern verwendet so Mancher eine Sprache, in der man sonst eher mit Kindern spricht. Freundlich gemeinte Hilfe wird dabei schnell zu alltäglicher Diskriminierung.
Share

WortArt »

[5 Aug 2010 | No Comment | ]
„What’s in a name“ (Romeo & Juliet II, 2). Über Elefanten und andere englische Ortsnamen.

England besitzt eine lange und ereignisreiche Geschichte, die sich auch in seinen Ortsnamen niedergeschlagen hat.

Share

WortArt »

[21 Jul 2010 | No Comment | ]
Fussball ist unser normales Leben

Hätte dieser Roman denn nicht überall spielen können? Könnten die vier Freunde, alle um die 30, nicht auch in einer anderen Stadt als Tel Aviv vor dem Fernseher sitzen? Es ist das Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 1998.
Share