Home » Archive

Articles in the WortArt Category

Leitartikel, WortArt »

[18 Nov 2018 | No Comment | ]
Zeitreise ins „Jena 1800“

Wer die dämmrigen Herbsttage zu einer gedanklichen Reise in die Vergangenheit Jenas nutzen möchte, dem bietet das neue Buch von Peter Neumann Gelegenheit dazu. Am vergangenen Freitag las er daraus in der Villa Rosenthal.
Share

Leitartikel, WortArt »

[22 Apr 2018 | No Comment | ]
Kolumne: Rosen und der Duft des Anthropozäns

Über die Verbindung von Rosen, romantischer Liebe und Anthropozän schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.
Share

Leitartikel, WortArt »

[22 Apr 2018 | No Comment | ]
Literatur ganz nah

Das Weimarer Literaturfestival juLi im juni geht am 3. Juni in die 16. Runde und bietet aufstrebenden Autoren eine Bühne. Im Gespräch mit Mitveranstalter Patrick Walter.

Share

Leitartikel, WortArt »

[15 Mrz 2018 | No Comment | ]
„Anne Frank hat sich aus dem Nichts eine ganze Welt geschaffen“

Mirjam Pressler, Kinderbuchautorin und Übersetzerin, spricht mit unique über das Tagebuch der Anne Frank als Pubertätsbuch und Unterrichtsgegenstand.

Share

WortArt »

[10 Mrz 2018 | No Comment | ]
Rezension: Watson in Weimar

Dieser Meisterdetektiv ist nicht in Londons Bakerstreet zuhause, sondern am Frauenplan in Weimar: Der außergewöhnliche Krimi Durch Nacht und Wind versetzt einen Mordfall nach Sherlock-Holmes-Manier in die Goethe-Zeit.
Share

WortArt »

[2 Mrz 2018 | No Comment | ]
Kolumne: Heimatliteratur von A bis Z

Über die literarischen Qualitäten unseres Telefonbuchs schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.
Share

Leitartikel, Thema, WortArt »

[12 Jan 2018 | No Comment | ]
„Der Staat hat auf uns freche Spatzen mit seinen großen Kanonen geschossen“

unique im Gespräch mit dem Schriftsteller Udo Scheer über DDR-Vergangenheit, Tabus in der Literatur und die alternative Szene im Jena der frühen 1970er Jahre.
Share

Leitartikel, WortArt »

[15 Dez 2017 | No Comment | ]
klassiquer: Zum Glück betäubt in den Untergang

Vor über 30 Jahren wurde von Neil Postman mit Amusing Ourselves To Death eine zeitlose Kulturkritik verfasst. Die steile These: Das Elend der Menschheit lauert hinter freundlichen Gesichtern in den Nachrichten – nicht schnauzbärtigen Diktatoren.
Share

Leitartikel, WortArt »

[30 Nov 2017 | No Comment | ]
Grausames durch Groteske erträglich machen

Am Abend des 29. November las der kroatische Autor Slobodan Šnajder im „Internationalen Centrum – Haus auf der Mauer“ in Jena.
Share

Leitartikel, WortArt »

[28 Sep 2017 | No Comment | ]
Kolumne: Manipulierte Sprache, sprachliche Manipulation

Über Manipulation bei Orwell und im Alltag schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Share