Home » Archive

Articles in the WortArt Category

Leitartikel, WortArt »

[2 Aug 2022 | No Comment | ]
Die Ideologie der Sommerromane

Von Call me by your name bis Camus: Sie versprechen den Sommer unseres Lebens. Eine Hass- und Liebeserklärung an „den besten Sommer des Lebens” in der Literaturgeschichte.
Share

Leitartikel, WortArt »

[2 Aug 2022 | No Comment | ]
Eine Reise nach Deutschland im Jahr 2050

Wenn Wissenschaftler:innen vom Klimawandel berichten, werden sie oft für ihre ‚Panikmache‘ kritisiert. Machen wir doch stattdessen ein kleines Gedankenexperiment zum Entspannen.
Share

WortArt »

[7 Mai 2022 | No Comment | ]
Kolumne: Alle Kreter lügen – ich bin ein Kreter.

Sprache ist nicht eindeutig. Was das bedeutet und warum Signifikant und Signifikat nicht das gleiche sind, erklärt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.
Share

Leitartikel, WortArt »

[7 Mai 2022 | No Comment | ]
Der Kanon ist eine Lüge

Die Lektüreliste der germanistischen Literaturwissenschaft der FSU Jena, zu der die Studierenden eine mündliche Prüfung ablegen müssen, zählt bei 120 Titeln 13 von Autorinnen. Nur ein Autor des Globalen Südens ist vertreten. Noch immer vermittelt Universität ein längst altmodisch gewordenes Bild von Literatur, das direkt in die Schulen getragen wird. Kanonisierung ist Prestige und Erinnerung. Welche Perspektiven sind forschungsrelevant und welche nicht?

Share

Leitartikel, WortArt »

[6 Mai 2022 | No Comment | ]
Rezension: Eine kurze Geschichte über absoluten Bullsh*t

‚Lügen haben kurze Beine‘ sagt man. Aber nichts könnte der Wahrheit ferner liegen, denn während sich Lügen in Windeseile verbreiten, muss die Wahrheit sehen, wo sie bleibt. Von dieser und weiteren (Lügen-)Geschichten schreibt Tom Phillips in seinem Buch Echt wahr? Die genialsten und beklopptesten Lügen der Menschheit.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
… und sie lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage – Anfang und Ende des Liebesnarrativs

Über die Liebe auf den ersten Blick, das tragische und schnelle Ende von Liebespaaren und warum in der Literaturgeschichte kaum über Langzeitehen geschrieben wird, schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Sex trifft auf Hass – ein Stück steht vor Gericht

60 Jahre lang durfte der Reigen nicht aufgeführt werden, denn die Unruhen rund um die Beischlaf-Komödie wurden blutig und zogen vor Gericht. Warum Autor Arthur Schnitzler sein bekanntestes Werk verbieten ließ.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Höhepunkte in der Literaturgeschichte – Was im Gedankenstrich passiert

 
Befriedigende Darstellungen von Sex in der Literatur gibt es nur wenige. Zwischen den Zeilen verlieren die Charaktere ihre Unschuld. Was macht diese Unfähigkeit, ‚es‘ auszudrücken mit uns? Ein Plädoyer dafür, offener über Sex zu schreiben.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Normal People – keine Bilderbuch-Lovestory, sondern aus dem echten Leben

Wie sieht eine normale, echte Liebe aus? Sally Rooney ist die gefeierte junge Autorin aus Irland. Ihr Debütroman Conversations with friends (2017) verkaufte sich millionenfach. Mit ihrem zweiten Buch Normal People (2018) trifft sie wieder den Nerv der jungen Generation.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Komm zum Wesentlichen – Texte von Rosa Lust

Rosa Lust, die Autorin dieser Texte, beehrt das FLUT schon seit dem ersten Heft mit ihren Worten, die so explizit wie schmerzhaft wahr sind. Das FLUT-Magazin für gegenwärtige Erotik ist ein 2019 in Jena gegründetes alternatives Erotikmagazin. Wir haben einen Artikeltausch gemacht und präsentieren euch hier zwei Texte zum Thema “Butter bei die Fische”.
Share