Home » Archive

Articles in the WeitBlick Category

Leitartikel, WeitBlick »

[1 Nov 2014 | No Comment | ]
Eine Reise in die Schattenwelt illegaler Migranten

In seinem Buch Eingereist und Abgetaucht zeichnet der Journalist Daniel Gäsche ein sehr lebensnahes Abbild einer Welt hinter unserer Welt – getrennt durch die Angst, abgeschoben zu werden.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[20 Okt 2014 | No Comment | ]
„Eine völlig andere Kontrollrealität“ (Langfassung)

Boulevardmedien sprechen gerne über „kriminelle Ausländer“ – und schweigen über Faktoren und Kontext. Strafvollzugsexperte Joachim Walter spricht über das höhere Risiko von Ausländern, angezeigt zu werden und Vorurteile im deutschen Justizsystem.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[17 Okt 2014 | No Comment | ]
Rezension: Alles wird gut… vielleicht.

Klaus Hurrelmann und Erik Albrecht laden zum Panoramablick auf die heutige Jugend. Wir stellen euch ihr Buch Die heimlichen Revolutionäre: Wie die Generation Y unsere Welt verändert vor und verlosen zwei Exemplare!
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[19 Sep 2014 | No Comment | ]
Zum Mann gemacht

In albanischen Bergregionen lebt seit dem Ende des Kommunismus die Tradition der Blutfehde wieder auf. Wenn alle Männer der patriarchalischen Familien tot sind, werden einzelne Frauen, sogenannte „Eingeschworene Jungfrauen“, zu Männern gemacht.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[6 Sep 2014 | No Comment | ]
Sterben mit den Haaren im Wind

Jörg Diehl, Thomas Heise und Claas Meyer-Heuer entzaubern den Mythos der ‘Höllenengel’ mit einem beunruhigenden, aber spannenden Panorama der Motorrad-Gangs in Deutschland.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[22 Jul 2014 | No Comment | ]
Zwischen den Worten

Im Wintersemester 2011/12 befassten sich Studenten an der Universität Leipzig mit dem Thema „Einwanderungsland Deutschland“. Das Ergebnis ist mittlerweile unter dem Titel ‘Die Farben verlieren sich ineinander…’ – Dialoge im Einwanderungsland Deutschland erschienen.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[10 Jul 2014 | No Comment | ]
Von Notwendigkeit zu Konsum: Plastische Chirurgie im Spiegel der Zeit

Bereits vor Jahrtausenden gab es Ansätze zur Rekonstruktion von Nasen im alten Indien. Im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert trieben bürgerliche Selbstoptimierungswünsche und bislang unvorstellbare Kriegsverstümmelungen die Plastische Chirurgie voran.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[26 Mai 2014 | No Comment | ]
memorique: Mit Nelken für die Freiheit

Im April 2014 jährte sich der Sturz der Diktatur des Estado Novo zum vierzigsten Mal. Doch die Erinnerung in Portugal ist geprägt von politischen Entscheidungen.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[15 Mai 2014 | No Comment | ]
10 years of EU enlargement…

… and the surge of populist parties in Germany: A decade after the first Eastern European enlargement of the EU, former prejudices should have long been gone.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[7 Mai 2014 | No Comment | ]
memorique: Krieg der Erinnerung

Lettland wurde im Zweiten Weltkrieg sowohl von den Nazis als auch von den Sowjets besetzt, Letten kämpften auf beiden Seiten. Das sorgt heute für lebhafte Kontroversen.
Share