Home » Archive

Articles in the Thema Category

EinBlick, Leitartikel, Thema »

[27 Jun 2015 | No Comment | ]
“Traveling is like a drug”

“… when you start taking it, you cannot stop”, says Polish adventurer Tomek. He has talked with unique about his various journeys around the world.
Share

LebensArt, Leitartikel, Thema »

[24 Jun 2015 | No Comment | ]
Die Entfesselung des Intimen

Verschüchtertes Entblößen der Oberweite oder ein unverstellter Blick in den Schritt: Die Geschichte der Aktfotografie ist eine Geschichte der Gegensätze – von Erotik und Pornografie, von Kunst und Kommerz.
Share

EinBlick, Leitartikel, Thema »

[22 Jun 2015 | No Comment | ]
Aus Liebe zum Schnee

Vor über zehn Jahren brach der Künstler Konrad Henker das erste Mal zu einer Arbeitsreise in die Alpen auf. Seitdem haben ihn die Formen des ewigen Schnees nicht mehr losgelassen.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[13 Jun 2015 | No Comment | ]
Im Dienste Ihrer Majestät

Zwischen Politik und persönlichem Vergnügen: Hier residierte sie, die Mätresse. Für wenige Jahrhunderte in der Weltgeschichte war sie die Frau mit dem größten Einfluss auf den jeweiligen Machthaber. Vom Aufstieg und Fall eines bis heute faszinierenden Phänomens.
Share

LebensArt, Leitartikel, Thema »

[9 Jun 2015 | No Comment | ]
Kohle und Spiele

Sie sind jung, sie sind bekannt und sie sind reich. Let’s Player erobern YouTube, begeistern Millionen und wecken so das Interesse von Spieleschmieden und Publishern.
Share

EinBlick, Leitartikel, Thema »

[20 Mai 2015 | No Comment | ]
„Der Zuschauer soll Magie erleben.“

Alfonso Rituerto und René Knizia berichten, was heutzutage dazugehört, um Zauberer zu sein.
Share

Leitartikel, Thema, WortArt »

[19 Apr 2015 | No Comment | ]
Und sie erinnern sich doch

Der Roman Die vierzig Tage des Musa Dagh erzählt heldenhaft vom Widerstand der Armenier. Eine Geschichte über Grausamkeit und Unrecht, die eine Brücke zwischen armenischer und jüdischer Tragödie schlägt.

Share

LebensArt, Leitartikel, Thema »

[18 Apr 2015 | No Comment | ]
Kunst, Schmerz und Erinnerung

Jenseits der großen geschichtspolitischen Kontroversen hat der armenische Völkermord einen Nischenplatz in der Kultur gefunden: Schriftsteller, Maler, Musiker, Filmemacher und Dramatiker haben ihn künstlerisch verarbeitet – 10 Beispiele.

Share

Leitartikel, Thema »

[8 Apr 2015 | One Comment | ]
Ein besonderer Leserbrief

Uns erreicht ein Brief, in dem sich über unsere Ausgabe zum Völkermord an den Armeniern beschwert wird – der Absender: ein türkisches Generalkonsulat. Da unsere Versuche zur Rücksprache bislang erfolglos blieben, geben wir hier nun unsere Antwort in offener Form.
Share

EinBlick, Leitartikel, Thema »

[31 Jan 2015 | No Comment | ]
memorique: Zwischen Völkermord und Umzügen in die fruchtbare Wüste

Die Schule ist nicht nur ein Ort des Erlernens von Geschichte, sondern auch der aktiven Erinnerungskultur. Armenien und die Türkei verbindet eine gemeinsame Vergangenheit – doch bei der Thematisierung des Völkermords im Unterricht trennen sie Welten.
Share