Home » Archive

Articles in the Thema Category

Leitartikel, Thema, WortArt »

[31 Mrz 2017 | No Comment | ]
klassiquer: Die Generation, die keine war

Mit dem Roman Generation X gab Douglas Coupland einer ganzen vermeintlichen Generation eine Stimme. Dabei wollte er doch vor allen Dingen eines: eine Geschichte erzählen.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[13 Mrz 2017 | No Comment | ]
memorique: „Russischer Schriftsteller. Zerquetscht von russischen Panzern in Prag“

Während die 68er zum Symbol für Protest wurden, sind die „Sechziger“, ihr sowjetisches Pendant, im Westen weitestgehend unbekannt. Dabei legten sie vielleicht den Grundstein für den Anfang vom Ende der Sowjetunion.
Share

Leitartikel, Thema, WortArt »

[2 Feb 2017 | No Comment | ]
Kolumne: Sprachgenerationen

Über altenglische Großmütter und isländische Zwillingsschwestern schreibt Thomas Honegger, Professor für Anglistische Mediävistik an der FSU Jena.
Share

EinBlick, Leitartikel, Thema »

[27 Jan 2017 | No Comment | ]
Die verschiedenen Gesichter Georgiens

Ein Einzelfall im postsowjetischen Raum? Viele Georgier sind religiös, heimatverbunden, aber westorientiert. Die Zeichen des Wandels in dieser auf den ersten Blick homogenen Gesellschaft werden deutlich, wenn man den selbsternannten „Balkon Europas“ besucht.

Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[16 Jan 2017 | No Comment | ]
„Kindheit war schon damals aufregend“

Das Kindsein war nicht immer ein so stark geschützter Zeitraum im Leben eines Menschen wie heute. Ein Blick auf Kindheit(en) im Deutschland der Jahrhundertwende.

Share

EinBlick, Leitartikel, Thema »

[3 Nov 2016 | No Comment | ]
Gastbeitrag: Zwischen Halle und Kiew

Der ukrainische Student Kirill studiert seit einem halben Jahr Betriebswirtschaftslehre an der Martin-Luther-Universität in Halle. Er hat viel zu erzählen – von seinem Studium in der Ukraine und in Deutschland und natürlich vom Majdan.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[27 Okt 2016 | No Comment | ]
memorique: Willkommensbewegung im Stillen?

Die Flucht der Deutschen aus dem Osten am Ende des Zweiten Weltkriegs ist heute ein fester Teil der deutschen Erinnerungskultur. Doch wie positionieren sich Deutsche mit „Vertreibungshintergrund“ zur gegenwärtigen Flüchtlingssituation?
Share

Leitartikel, Thema, WortArt »

[17 Okt 2016 | No Comment | ]
Lehren – Lernen – Kennenlernen

Der Mangel an offiziellen Integrationskursen lässt Sprachförderung zum Ehrenamt werden. Doch was können unqualifizierte Deutschlehrer leisten? Das Thüringer Sprachnetzwerk will Freiwilligen Antworten auf diese Frage bieten – und eine Anlaufstelle.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[12 Jul 2016 | No Comment | ]
memorique: Zusammenfinden nach dem Umbruch

Forscher des Hannah-Arendt-Instituts und internationale Historikerkollegen widmen sich dem vielschichtigen Umgang mit den Opfern nach dem Ende europäischer Diktaturen.
Share

EinBlick, Leitartikel, Thema »

[3 Jul 2016 | No Comment | ]
Wo bleibt der deutsche Mann?

Liebe kennt keine Grenzen. Will man jedoch als Ausländer in Deutschland heiraten, liegen allerlei Steine von Behörden und Ämtern im Weg. Ein persönlicher Bericht.
Share