Home » Archive

Articles in the Leitartikel Category

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Höhepunkte in der Literaturgeschichte – Was im Gedankenstrich passiert

 
Befriedigende Darstellungen von Sex in der Literatur gibt es nur wenige. Zwischen den Zeilen verlieren die Charaktere ihre Unschuld. Was macht diese Unfähigkeit, ‚es‘ auszudrücken mit uns? Ein Plädoyer dafür, offener über Sex zu schreiben.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Normal People – keine Bilderbuch-Lovestory, sondern aus dem echten Leben

Wie sieht eine normale, echte Liebe aus? Sally Rooney ist die gefeierte junge Autorin aus Irland. Ihr Debütroman Conversations with friends (2017) verkaufte sich millionenfach. Mit ihrem zweiten Buch Normal People (2018) trifft sie wieder den Nerv der jungen Generation.
Share

Leitartikel, WortArt »

[18 Feb 2022 | No Comment | ]
Komm zum Wesentlichen – Texte von Rosa Lust

Rosa Lust, die Autorin dieser Texte, beehrt das FLUT schon seit dem ersten Heft mit ihren Worten, die so explizit wie schmerzhaft wahr sind. Das FLUT-Magazin für gegenwärtige Erotik ist ein 2019 in Jena gegründetes alternatives Erotikmagazin. Wir haben einen Artikeltausch gemacht und präsentieren euch hier zwei Texte zum Thema “Butter bei die Fische”.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[17 Feb 2022 | No Comment | ]
Amor und seine Psyche

Amor ist den meisten Menschen ein Begriff. Immer wieder taucht er in unserer Sprache, in Filmen und Büchern auf. Bei dem Versuch, mehr über den römischen Gott herauszufinden, stolpert man andauernd über einen Namen: Psyche. Von der großen Liebe des Gottes der Liebe.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[17 Feb 2022 | No Comment | ]
Bist auch du verliebt in dein Smartphone?

Ist dein Smartphone der wichtigste Teil deines Lebens? Könntest du dir keinen einzigen Tag ohne vorstellen? Hast du manchmal das Gefühl, ihr fühlt eine Abhängigkeitsbeziehung? Ein paar Denkanstöße, die dabei helfen können, den Weg aus der toxischen Beziehung zu finden.
Share

Leitartikel, Thema, WeitBlick »

[17 Feb 2022 | No Comment | ]
Anlaufstellen und Beratungsangebote in Jena

Es kann immer wieder Situationen im Leben geben, in denen man professionelle Hilfe nötig hat. In denen man nicht mehr weiter weiß und dringend Beratung benötigt. Um so besser zu wissen, dass es auch in Jena Anlaufstellen gibt. Wir haben deswegen einige wichtige Anlaufstellen zusammen gestellt, die in verschiedenen Lebenssituationen weiterhelfen können, die mit Liebe, Sex, Beziehungen und deren Schattenseiten zu tun haben.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[17 Feb 2022 | No Comment | ]
Über den gesellschaftlichen Umgang mit der Pädophilie

Während die meisten sexuellen Neigungen in der westlichen Gesellschaft weitgehend akzeptiert und toleriert sind, ist die Pädophilie, die sexuelle und emotionale Zuneigung zu Kindern, nach wie vor gesellschaftlich geächtet. Dabei könnte eine Entstigmatisierung für alle Seiten förderlich sein.
Share

EinBlick, Leitartikel »

[10 Feb 2022 | No Comment | ]
Sich selbst annehmen: Das sollte sexuelle Bildung an Schulen leisten

Von „Bin ich da normal?“ bis „Was ist das überhaupt?“: Solche Fragen stellen die Schüler*innen bei den Projektangeboten des Jenaer Verein JuMäX e.V. Dieser setzt sich für eine geschlechtersensiblen Sexualerziehung an Schulen ein. Die unique hat nachgefragt, was das konkret bedeutet.

Share

Leitartikel, WeitBlick »

[10 Feb 2022 | No Comment | ]
„Das sind Staatsfeinde“ – Die nationalsozialistische Homosexuellenverfolgung

Dr. Alexander Zinn führte eine Studie über die Homosexuellenverfolgung im Nationalsozialismus zwischen 1933 und 1968 durch. Er berichtet in seinem Gastbeitrag unter anderem von seinen Ergebnissen über Ausmaß und Dauer dieser drastischen Verfolgungen.
Share

Leitartikel, WeitBlick »

[10 Feb 2022 | No Comment | ]
„Don’t fuck the company!“ – Oder doch?

Mit dem WG-Mitbewohner schlafen? Diese Idee sollte schleunigst beiseitegeschoben werden, wenn man an einer friedlichen Koexistenz interessiert ist. – Dieser Gedanke steht zumindest hinter dem Spruch „Don’t fuck the company!“. Aber was hat es mit der Befürchtung, Sex könne Freundschaften zerstören, auf sich? Und was haben die Reality-Show Finger weg! und Tinder damit zu tun?
Share