Home » Archive

Articles in the LebensArt Category

LebensArt »

[19 Feb 2011 | No Comment | ]
Filme, die ich fast gesehen hätte

Vom 17. bis 20. Februar war ein Unique-Redakteur auf der Berlinale unterwegs, um darüber für uns zu berichten. Dabei haben sich die interessantesten Geschichten nicht in den zahlreichen Filmen, sondern um sie herum abgespielt, wie er in seinem persönlichen Tagebuch berichtet.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[14 Feb 2011 | No Comment | ]
Rainald Grebe in Erfurt – am Ende trällerte es „Thüringen“

Am 11. Februar trat Rainald Grebe mit dem Orchester der Versöhnung in der Erfurter Messehalle auf. Der mittelklassige, enttäuschende Auftritt konnte auch von Brad Pitt nicht mehr gerettet werden.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[31 Jan 2011 | One Comment | ]
Mit Plüschhasen ins neue Jahr

Popsongs, Arien und Jiao Zi: Am vergangenen Wochenende sorgte das traditionelle chinesische Neujahrsfest (“Frühlingsfest”) wieder für große Begeisterung.

Share

LebensArt, Leitartikel »

[27 Jan 2011 | No Comment | ]
Kunst als Spurensuche

Wie bei einem Blind Date treffe ich am Weimarer Bahnhof auf Christoph, den ich bis dahin nur vom Telefon kannte. Wir sprechen über (seine) Kunst – und Wildschweine.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[22 Jan 2011 | One Comment | ]
Bambi, Simba und der Tod

Ein Rehkitz, das im Schneesturm verzweifelt nach seiner Mutter ruft; vor der Leinwand Kinderaugen, die sich mit Tränen füllen: Die Welt von Disney bietet neben buntem Spaß auch Trauer und Tragik.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[10 Nov 2010 | One Comment | ]
Rang de Basanti – Die Farbe der Rebellion

Dass ausgerechnet millionenschwere Blockbuster einen realistischen Einblick in ein Land vermitteln können, beweist R. O. Mehras „Rang de Basanti“ – und das fernab von Slums und Bollywood.
Share

LebensArt, Leitartikel »

[26 Okt 2010 | No Comment | ]
Inszenierte Wirklichkeit

Programmkinoerfolge wie „Lichter“ oder „Happiness“ prägten hierzulande zuletzt das Genre des sozialkritischen Films. Wenig Aufmerksamkeit wurde bisher hingegen den verstörenden Bilderwelten des Österreichers Ulrich Seidl zuteil, der so kompromisslos und wirklichkeitsnah wie derzeit kein anderer Regisseur in die alltäglichen Abgründe der menschlichen Existenz blickt.
Share

LebensArt »

[22 Aug 2010 | No Comment | ]
Kulturarena: Ein bisschen (N)Ostalgie auf dem Theaterplatz

Das Konzert von Jan-Josef Liefers ist seit Wochen ausverkauft. An diesem Sommerabend drängen die vielen „Einreisewilligen“ auf den Theatervorplatz. Spätere Eindrücke werden das Augenzwinkern dieses historischen Vergleichs rechtfertigen, ohne dass man es am Einlass bereits weiß.
Share

LebensArt »

[26 Jul 2010 | One Comment | ]
„Fahren musst du schon selber!“

Seit Januar 2010 lädt das Kassa einmal im Monat zur „Hip-Hop Corner“, einem Treffpunkt für Rapper, DJs, Breakdancer und Graffitimaler. Das Motto dabei lautet: „Hip-Hop, Don‘t Stop!“ – Eine Reportage.

Share

LebensArt »

[15 Jul 2010 | No Comment | ]
Klassiquer: Für eine Handvoll Dollar

Im Jahr 1964 entstand mit Sergio Leones „Per un pugno di dollari“ nicht nur der italienische „Spaghettiwestern“ als ganzes Subgenre der Lichtspielkultur, sondern auch ein stilistischer Pionierfilm mit revolutionären Einflüssen auf das moderne angloamerikanische Actionkino.
Share